Mai 2017

10.2.–26.6.2017
Member of IDZ

gern modern? – Wohnkonzepte für Berlin nach 1945
Werkbundarchiv – Museum der Dinge

Details

Das Ausstellungsprojekt des Werkbundarchivs – Museum der Dinge zeigt Ideen und Konzepte  für einen Wiederaufbau des zerstörten Berlin der Nachkriegszeit. Architekturmodelle, Möbel, Pläne, Zeichnungen, Bilder und Dokumente zeichnen die verschiedenen Werkbund-Initiativen und Konzepte zum Wohnen aus dieser Zeit nach.

museumderdinge.de


Foto: Georg A. Neidenberger, ©Werkbundarchiv – Museum der Dinge Berlin

11.2.–14.5.2017
Member of IDZ

Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine
Vitra Design Museum

Details

Die Ausstellung befasst sich mit dem heutigen Boom der Robotik. Sie soll zeigen welchen Einfluss die Maschinen auf das heutige Leben haben und wie Design die Robotik verändert. Künstler wie Bruce Sterling, Douglas Coupland oder Joris Laarman werden vertreten sein.

design-museum.de

Foto: Per Tingleff ©2016 Dunne & Raby

1.3.–9.10.2017
Member of IDZ

Bauhaus in Bewegung
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Das Bauhaus-Archiv zeigt zum letzten Mal vor dem Auszug die Höhepunkte der Sammlung Bauhaus. Weltbekannte Bauhaus-Lehrer wie Walter Gropius, Paul Klee u.a. als auch zahlreiche Schüler werden vertreten sein.

bauhaus.de

Foto: Erich Consemüller

17.3.–18.6.2017
Member of IDZ

Monobloc. Ein Stuhl für die Welt
Vitra Design Museum

Details

Er gilt als das am weitesten verbreitete Möbelstück der Welt und ist überall dort zu finden, wo eine schlichte, billige Sitzgelegenheit benötigt wird: der weiße Kunststoffstuhl. Die Ausstellung widmet sich der Geschichte dieses allgegenwärtigen Alltagsobjekts.

design-museum.de

Foto: Jürgen Lindemann © Vitra Design Museum

22.3.–21.10.2017
Member of IDZ

Jasper Morrison. Thingness
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Das Bauhaus-Archiv Berlin stellt das umfassende Werk des bekannten englischen Designers Jasper Morrison vor. In den vergangenen 35 Jahren entwarf Morrison zahlreiche Möbel, Geschirrserien, Leuchten, Uhren und andere Alltagsgegenstände für Firmen wie Vitra, Alessi oder Cappellini.

bauhaus.de

Foto: Walter Gumiero © Jasper Morrison Ltd

24.3.–21.8.2017

Berlinische Galerie
Ausstellung: John Bock | Im Moloch der Wesenspräsenz

Details

Unter dem Titel »Im Moloch der Wesenspräsenz« präsentiert die Berlinische Galerie Werke des Bildhauers und Zeichners John Bock. Der Künstler ist für seine Live-Auftritte, komplex wuchernden Rauminstallationen sowie seine Sicht auf die Absurdität der Dinge bekannt und lässt so ein Universum entstehen, durch das sich der Besucher wie in einem Parcours bewegt.

berlinischegalerie.de

Donnerstag, 11.5.2017
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Ausstellung der Preisträger und Nominierten 2016 in Berlin

Details

Am 11. Mai wird die Wanderausstellung "Mehr als schön: Die Preisträger und Nominierten des Bundespreises Ecodesign 2016" im Rahmen der vom Umweltbundesamt veranstalteten Konferenz „Wider die Verschwendung III“ in der Jerusalemkirche in Berlin gezeigt.

Anmeldung zur Konferenz „Wider die Verschwendung III“
Verpflegungsbeitrag: 20,00 €

bundespreis-ecodesign.de

11.5.–7.7.2017

»Much More Than One Good Chair«
Königliche Dänische Botschaft

Details

Wie konnte dänisches Design so populär werden und bleiben? Die Ausstellung »Much More Than One Good Chair« lädt vom 11. Mai bis zum 7. Juli ins Felleshus zur Auseinandersetzung mit der dänischen Designgeschichte ein und stellt Designklassiker von 1945 bis heute sowie ausgewählte neue Designlösungen vor.

nordischebotschaften.de

Foto: Königliche Dänische Botschaft Berlin

Donnerstag, 18.5.2017
19.00 Uhr
Member of IDZ

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung
Vortrag "Wie Design machen?"

Details

In Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Museum Angewandte Kunst lädt das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung zum Vortrag »Wie Design machen? Gedanken zu einer komplexen Beziehung« ein und beleuchtet die gegenwärtigen, vielfältigen Erwartungen an Designer*innen.

bauhaus.de

Foto: Bauhaus-Archiv / Museum für Angewandte Kunst

Dienstag, 23.5.2017
16.00–18.00 Uhr

+Material seminar II: TABU, colours of wood
BAU International Berlin

Details

Nachhaltige Gestaltung fordert die Kenntnis und Anwendung neuer Materialien – am 23. Mai laden die Hochschule BAU International und das IDZ deshalb zur Vortrag herzlich zur ersten Diskussion der Seminarreihe „+MATERIAL for sensory comfort and sustainability“ ein.
Die Professorin Alessandra Angelini stellt gemeinsam mit der weltweit führenden Holzfärberei TABU aus Italien ihre nachhaltigen Technologien rund um den Umgang mit dem Rohstoff Holz sowie deren Entwicklung vor. Anhand von Materialproben können die sensorischen Qualitäten der Produkte erfahren werden. Im Anschluss an die Präsentationen stehen die Referent/-innen für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

bauinternational-berlin.de

25.–28.5.2017
13.00–19.00 Uhr

+MATERIAL Ausstellung: Alberi Celesti
Estonian House

Details

Die Ausstellung »+MATERIAL exhibition Alberi Celesti by Prof. Angelini x TABU« zeigt Arbeiten der Professorin Alessandra Angelini von der Accademia Di Belle Arti Di Brera aus gefärbten Funier.

Die Ausstellung ist Teil der von Prof. Masayo Ave initiierten Seminarreihe „+MATERIAL for sensory comfort and sustainability“, die vom IDZ | Internationales Design Zentrum Berlin und FashTech Germany unterstützt wird.

Dienstag, 30.5.2017
16.00–18.00 Uhr

+Material seminar: HELLER-LEDER
WissenschaftsForum Berlin

Details

Nachhaltige Gestaltung fordert die Kenntnis und Anwendung neuer Materialien. Dazu laden die Hochschule BAU International und das IDZ zur Seminarreihe „+MATERIAL for sensory comfort and sustainability“ ein.

Am 30. Mai spricht Frank Fiedler, Geschäftsführer der HELLER-LEDER GmbH & Co. KG, über die Gerbung und Veredlung von hochwertigem Leder. Fiedler stellt BLATTWERK als ökologische Alternative auf Basis der Olivenblattgerbung als auch die neue Reihe PRO LINE vor. PRO LINE wird ebenfalls nach den strengen Kriterien des Blauen Engel gefertigt und erfüllt zudem alle Belastungstests und Brandnormen. Anhand von Materialproben können die sensorischen Qualitäten der Produkte erfahren werden. Im Anschluss an die Präsentationen stehen die Referent/-innen für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Juni 2017

10.2.–26.6.2017
Member of IDZ

gern modern? – Wohnkonzepte für Berlin nach 1945
Werkbundarchiv – Museum der Dinge

Details

Das Ausstellungsprojekt des Werkbundarchivs – Museum der Dinge zeigt Ideen und Konzepte  für einen Wiederaufbau des zerstörten Berlin der Nachkriegszeit. Architekturmodelle, Möbel, Pläne, Zeichnungen, Bilder und Dokumente zeichnen die verschiedenen Werkbund-Initiativen und Konzepte zum Wohnen aus dieser Zeit nach.

museumderdinge.de


Foto: Georg A. Neidenberger, ©Werkbundarchiv – Museum der Dinge Berlin

1.3.–9.10.2017
Member of IDZ

Bauhaus in Bewegung
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Das Bauhaus-Archiv zeigt zum letzten Mal vor dem Auszug die Höhepunkte der Sammlung Bauhaus. Weltbekannte Bauhaus-Lehrer wie Walter Gropius, Paul Klee u.a. als auch zahlreiche Schüler werden vertreten sein.

bauhaus.de

Foto: Erich Consemüller

17.3.–18.6.2017
Member of IDZ

Monobloc. Ein Stuhl für die Welt
Vitra Design Museum

Details

Er gilt als das am weitesten verbreitete Möbelstück der Welt und ist überall dort zu finden, wo eine schlichte, billige Sitzgelegenheit benötigt wird: der weiße Kunststoffstuhl. Die Ausstellung widmet sich der Geschichte dieses allgegenwärtigen Alltagsobjekts.

design-museum.de

Foto: Jürgen Lindemann © Vitra Design Museum

22.3.–21.10.2017
Member of IDZ

Jasper Morrison. Thingness
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Das Bauhaus-Archiv Berlin stellt das umfassende Werk des bekannten englischen Designers Jasper Morrison vor. In den vergangenen 35 Jahren entwarf Morrison zahlreiche Möbel, Geschirrserien, Leuchten, Uhren und andere Alltagsgegenstände für Firmen wie Vitra, Alessi oder Cappellini.

bauhaus.de

Foto: Walter Gumiero © Jasper Morrison Ltd

24.3.–21.8.2017

Berlinische Galerie
Ausstellung: John Bock | Im Moloch der Wesenspräsenz

Details

Unter dem Titel »Im Moloch der Wesenspräsenz« präsentiert die Berlinische Galerie Werke des Bildhauers und Zeichners John Bock. Der Künstler ist für seine Live-Auftritte, komplex wuchernden Rauminstallationen sowie seine Sicht auf die Absurdität der Dinge bekannt und lässt so ein Universum entstehen, durch das sich der Besucher wie in einem Parcours bewegt.

berlinischegalerie.de

11.5.–7.7.2017

»Much More Than One Good Chair«
Königliche Dänische Botschaft

Details

Wie konnte dänisches Design so populär werden und bleiben? Die Ausstellung »Much More Than One Good Chair« lädt vom 11. Mai bis zum 7. Juli ins Felleshus zur Auseinandersetzung mit der dänischen Designgeschichte ein und stellt Designklassiker von 1945 bis heute sowie ausgewählte neue Designlösungen vor.

nordischebotschaften.de

Foto: Königliche Dänische Botschaft Berlin

Donnerstag, 1.6.2017
18.00–21.00 Uhr
Member of IDZ

Selux Expertengespräch "Smart City"
Selux Lichtforum

Details

Das Selux Lichtforum lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Licht Plus am 1. Juni um 18 Uhr zum Expertengespräch zum Thema »Smart City - mal praktisch« ein. Expert*innen aus Lichtplanung, Technologietransfer und Stadtentwicklung betrachten den Status Quo, diskutieren über die Vernetzung der Städte von morgen und überlegen, wie Beleuchtung zukünftig sicherer sowie angenehmer gestaltet werden kann.

selux.com

Foto: Selux AG

Freitag, 23.6.2017
Member of IDZ

CXI Konferenz
Corporate- und Brand-Identity

Details

Die CXI ist die größte europäische Corporate- und Brand-Identity-Konferenz und wird von der FH Bielefeld ausgerichtet. Zu den Sprechern zählt in diesem Jahr auch Steven Cook der Agentur edenspiekermann. Die Konferenz findet am 23. Juni in Bielefeld statt.

cxi-konferenz.org

30.6.–9.7.2017
IDZ Event

Reconsider Design
Wanderausstellung zu nachhaltigem Design im Ostseeraum

Details

Im Rahmen des Gdynia Design Festivals eröffnet unsere Wanderausstellung »Reconsider Design« am 30. Juni in Polen. Die Ausstellung präsentiert 30 nachhaltige und herausragend gestaltete Projekte aus Deutschland, Estland, Finnland, Litauen, Polen und Schweden. Die Ausstellung wird begleitet von Veranstaltungen, die nachhaltige Designpraktiken und Konzepte der Kreislaufwirtschaft näher beleuchten.

Freitag, 30.6.2017
0.00–0.00 Uhr
IDZ Event

Circular Design @OSCEdays
Agora Rollberg, Berlin

Details

Am 30. Juni 2017 organisiert das IDZ zusammen mit Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie im Rahmen der OSCEdays Berlin 2017 eine Veranstaltung zur Frage, welchen Beitrag durchdachtes Design zur Kreislaufwirtschaft leisten kann. Impulsvorträge, Best Practice Beispiele, eine Paneldiskussion, ein World Café sowie Informationen zu Fördermöglichkeiten sollen Anregungen für Projekte für eine zirkuläre Stadt geben.

Die OSCEdays Berlin 2017 laden vom 29. Juni bis 2. Juli zu vielen weiteren Veranstaltungen zum Thema nachhaltige Produktgestaltung für kleine und mittlere Unternehmen ein. Weitere Informationen und das Programm unter: oscedays.org

Juli 2017

1.3.–9.10.2017
Member of IDZ

Bauhaus in Bewegung
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Das Bauhaus-Archiv zeigt zum letzten Mal vor dem Auszug die Höhepunkte der Sammlung Bauhaus. Weltbekannte Bauhaus-Lehrer wie Walter Gropius, Paul Klee u.a. als auch zahlreiche Schüler werden vertreten sein.

bauhaus.de

Foto: Erich Consemüller

22.3.–21.10.2017
Member of IDZ

Jasper Morrison. Thingness
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Das Bauhaus-Archiv Berlin stellt das umfassende Werk des bekannten englischen Designers Jasper Morrison vor. In den vergangenen 35 Jahren entwarf Morrison zahlreiche Möbel, Geschirrserien, Leuchten, Uhren und andere Alltagsgegenstände für Firmen wie Vitra, Alessi oder Cappellini.

bauhaus.de

Foto: Walter Gumiero © Jasper Morrison Ltd

24.3.–21.8.2017

Berlinische Galerie
Ausstellung: John Bock | Im Moloch der Wesenspräsenz

Details

Unter dem Titel »Im Moloch der Wesenspräsenz« präsentiert die Berlinische Galerie Werke des Bildhauers und Zeichners John Bock. Der Künstler ist für seine Live-Auftritte, komplex wuchernden Rauminstallationen sowie seine Sicht auf die Absurdität der Dinge bekannt und lässt so ein Universum entstehen, durch das sich der Besucher wie in einem Parcours bewegt.

berlinischegalerie.de

11.5.–7.7.2017

»Much More Than One Good Chair«
Königliche Dänische Botschaft

Details

Wie konnte dänisches Design so populär werden und bleiben? Die Ausstellung »Much More Than One Good Chair« lädt vom 11. Mai bis zum 7. Juli ins Felleshus zur Auseinandersetzung mit der dänischen Designgeschichte ein und stellt Designklassiker von 1945 bis heute sowie ausgewählte neue Designlösungen vor.

nordischebotschaften.de

Foto: Königliche Dänische Botschaft Berlin

30.6.–9.7.2017
IDZ Event

Reconsider Design
Wanderausstellung zu nachhaltigem Design im Ostseeraum

Details

Im Rahmen des Gdynia Design Festivals eröffnet unsere Wanderausstellung »Reconsider Design« am 30. Juni in Polen. Die Ausstellung präsentiert 30 nachhaltige und herausragend gestaltete Projekte aus Deutschland, Estland, Finnland, Litauen, Polen und Schweden. Die Ausstellung wird begleitet von Veranstaltungen, die nachhaltige Designpraktiken und Konzepte der Kreislaufwirtschaft näher beleuchten.

13.7.–27.8.2017
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Ausstellung der Preisträger und Nominierten 2016 in Dessau

Details

Vom 13. Juli bis 27. August ist die Ausstellung "Mehr als schön: Die Preisträger und Nominierten des Bundespreises Ecodesign 2016" im Umweltbundesamt in Dessau zu sehen.

bundespreis-ecodesign.de

22.3.–21.10.

Jasper Morrison. Thingness

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung