September 2017

1.3.–9.10.2017
Member of IDZ

Bauhaus in Bewegung
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Das Bauhaus-Archiv zeigt zum letzten Mal vor dem Auszug die Höhepunkte der Sammlung Bauhaus. Weltbekannte Bauhaus-Lehrer wie Walter Gropius, Paul Klee u.a. als auch zahlreiche Schüler werden vertreten sein.

bauhaus.de

Foto: Erich Consemüller

22.3.–21.10.2017
Member of IDZ

Jasper Morrison. Thingness
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Das Bauhaus-Archiv Berlin stellt das umfassende Werk des bekannten englischen Designers Jasper Morrison vor. In den vergangenen 35 Jahren entwarf Morrison zahlreiche Möbel, Geschirrserien, Leuchten, Uhren und andere Alltagsgegenstände für Firmen wie Vitra, Alessi oder Cappellini.

bauhaus.de

Foto: Walter Gumiero © Jasper Morrison Ltd

19.5.–11.9.2017

Die fotografierte Ferne - Fotografen auf Reisen (1880–2015)
Berlinische Galerie

Details

Die Berlinische Galerie gewährt Einblicke in die Entwicklung der Reisefotografie von 1880 bis in die Gegenwart. Die Bilder zeigen zudem, wie sich die künstlerische Fotografie im Laufe der Jahrzehnte verändert hat.

berlinische-galerie.de

Foto: Hans Pieler / Wolf Lützen, aus der Serie: Transit Berlin-Hamburg, 1984 | © Wolf Lützen und Dr. Johan Filip Rindler

21.5.–31.12.2017

Dieter Rams. Ein Stilraum
Museum Angewandte Kunst

Details

Anlässlich seines 85. Geburtstags würdigt das Museum Angewandte Kunst den Designer mit der Eröffnung des Dieter Rams Stilraums. Der Raum wird Einblicke in Rams Biografie und Gestaltungsphilosophie geben und wechselnde Arbeiten zeigen

museumangewandtekunst.de

Foto: Braun Produktpalette © Rams Archiv

3.6.–28.10.2017
Member of IDZ

bauhaus_touren
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Während der warmen Monate lädt das Bauhaus-Archiv zu Exkursionen in Berlin und der Umgebung ein. Designrundgänge sowie Häuser und Siedlungen von Bauhaus-Architekten stehen im Fokus.

bauhaus.de

Foto: Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Berlin (1976-79), Architekten: Walter Gropius, Alex Cvijanovic und Hans Bandel, Foto: Karsten Hintz

3.6.–10.9.2017
10.00–18.00 Uhr
Member of IDZ

Together! Die neue Architektur der Gemeinschaft
Vitra Design Museum

Details

Die Ausstellung »Together! Die Neue Architektur der Gemeinschaft« befasst sich mit der Wohnraumknappheit und den daraus entstehenden Herausforderungen für die Architektur.

design-museum.de

Foto: Moriyama House, Tokio - Office of Ryūe Nishizawa, Tokio, 2005 | © Edmund Sumner/VIEW

14.7.–24.9.2017
Member of IDZ

Ausstellung »Ettore Sottsass - Rebel und Poet«
Vitra Design Museum

Details

Anlässlich seines 100. Geburtstag von Ettore Sottsass zeigt das Museum sein Werk anhand von Möbeln, Produkten, Fotografien und Schriften. Der österreichisch-italienische Designer bewegte sich in seiner langen Karriere in unterschiedlichen Disziplinen und wurde als Kopf des Designkollektivs Memphis bekannt.

Details zur Ausstellung: design-museum.de

1.–6.9.2017
Member of IDZ

IFA Messe | Consumer electronics unlimited
Messe Berlin

Details

Im September wird Berlin erneut zur Technikhauptstadt. Von Audio Entertainment über Smart Home, Communication und Games – auf der Internationalen Funkausstellung zeigen über 1500 Aussteller neue Innovationen und Technologien. Begleitet wird die Messe durch ein vielfältiges Entertainment-Programm.

ifa-berlin.de

Foto: ©Messe Berlin

1.9.–31.10.2017
0.00–23.55 Uhr
IDZ Event

Abstimmung für den UX-Publikumspreis
UX Design Awards 2017

Details

Jetzt abstimmen für den Publikumspreis 2017! Bis zum 31. Oktober 2017 haben Nutzer weltweit die Möglichkeit, für die beste User Experience Lösung ihre Stimme abzugeben und damit den Gewinner des diesjährigen Public Choice Awards zu küren. Der Gewinner des „UX Design Award | Public Choice“ wird Anfang November verkündet. Zur Online Abstimmung gelangen Sie hier.

1.–6.9.2017
10.00–18.00 Uhr
IDZ Event

IFA Sonderausstellung
UX Design Awards 2017

Details

Alle Produktlösungen, die von der Jury für die UX Design Awards 2017 nominiert wurden, werden in einer Sonderausstellung auf der IFA, der globalen Messe für Consumer- und Home Electronics in Berlin präsentiert.

Besuchen Sie uns an unserem Stand im neuen Messebereich für Innovationen, IFA Next, Halle 26c – Stand 174.

ux-design-award.com

Samstag, 2.9.2017
18.00–20.00 Uhr
IDZ Event

UX Design Awards Preisverleihung
... auf der IFA Berlin

Details

Die Award-Gewinner der UX Design Awards werden am 2. September auf der zentralen Bühne des neuen Messe-Bereiches für Innovationen, IFA Next (Halle 26a), ausgezeichnet. Die Preisverleihung ist offen für alle Messebesucher.

ux-design-awards.com

4.–5.9.2017

IFA+ Summit
Konferenz zur Digitalisierung

Details

Am 4. und 5. September lädt der IFA+ Summit Kreative, Unternehmer, Wissenschaftler und Entwickler zu einem Austausch über die neusten Entwicklungen und die Auswirkungen der Digitalisierung in vier Feldern ein: Interaction, Intelligence, Experience und Society. Zu den Sprechern der Konferenz zählen u.a. Amber Case (MIT), Kacy Harding (Philips), Appu Shaji (Eyeem) sowie IDZ Mitglied Henrik Rieß (UID). Mehr zum Programm und Tickets unter: ifaplussummit.com

Freitag, 8.9.2017
Member of IDZ

Die Nachtschicht
Berlin Design Night

Details

Mit mehr als 70 Locations, 80 Teilnehmern und vielseitigen Veranstaltungen zeigt sich Berlin am Abend des 8. September von seiner kreativsten Seite. Von 19 bis 24 Uhr öffnen unter anderem Edenspiekermann, Fuenfwerken, Gewerkdesign Plexgroup und wirDesign ihre Türen für das Publikum.

Die NACHTSCHICHT – BERLIN DESIGN NIGHT lädt die Besucher dazu ein, sich durch den spätsommerlichen Abend treiben zu lassen und bei Ausstellungen, Workshops, Vorträgen und weiteren spannenden Formaten den aktuellen Trends der Berliner Kreativwirtschaft nachzuspüren.

berlindesignnight.de

Dienstag, 12.9.2017
10.00–12.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Führung durch die Ausstellung der Jurysitzung 2017 im Kunstgewerbemuseum Berlin

Details

Am 12. September findet von 10 bis 12 Uhr eine Führung durch die Ausstellung zur Jurysitzung des Bundespreises Ecodesign 2017 im Sonderausstellungsbereich des Kunstgewerbemuseums Berlin statt.

Die Sonderausstellung zeigt die 129 Beiträge, die nach der Bewertung durch die Fachleute des Umweltbundesamtes sowie des Beirates zur zweiten Wettbewerbsphase zugelassen wurden. Darunter befinden sich auch die von der Jury nominierten Einreichungen.

Die Anmeldung erfolgt über den Kalender auf der Internetseite des Bundespreises Ecodesign: www.bundespreis-ecodesign.de/de/calendar

Der Einlass zum Museum kostet 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Ort:
Kunstgewerbemuseum Berlin
Sonderausstellungsbereich
Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

Dienstag, 12.9.2017
12.00–18.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Offene Ausstellung zur Jurysitzung im Kunstgewerbemuseum Berlin

Details

Am 12. und 13. September ist die Ausstellung zur Jurysitzung des Bundespreises Ecodesign 2017 im Sonderausstellungsbereich des Kunstgewerbemuseums Berlin zu sehen. Sie zeigt die 129 Beiträge, die nach der Bewertung durch die Fachleute des Umweltbundesamtes sowie des Beirates zur zweiten Wettbewerbsphase zugelassen wurden. Darunter befinden sich auch die von der Jury nominierten Einreichungen.

Der Einlass zum Museum kostet 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Presseführungen können individuell unter presse@bundespreis-ecodesign.de vereinbart werden.

Ort:
Kunstgewerbemuseum Berlin
Sonderausstellungsbereich
Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

Mittwoch, 13.9.2017
10.00–18.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Offene Ausstellung zur Jurysitzung im Kunstgewerbemuseum Berlin

Details

Am 12. und 13. September ist die Ausstellung zur Jurysitzung des Bundespreises Ecodesign 2017 im Sonderausstellungsbereich des Kunstgewerbemuseums Berlin zu sehen. Sie zeigt die 129 Beiträge, die nach der Bewertung durch die Fachleute des Umweltbundesamtes sowie des Beirates zur zweiten Wettbewerbsphase zugelassen wurden. Der Einlass zum Museum kostet 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Presseführungen können individuell unter presse@bundespreis-ecodesign.de vereinbart werden.

Ort:
Kunstgewerbemuseum Berlin
Sonderausstellungsbereich
Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

Samstag, 16.9.2017
10.30–16.30 Uhr
Member of IDZ

Workshop: ReDesign – Licht und Leuchten
Vitra Design Museum

Details

Innerhalb des Workshops können sich die Teilnehmer mit dem Phänomen Licht sowohl theoretisch als auch praktisch auseinandersetzen. Unter Verwendung von verschiedenen Recyclingmaterialien wie PET- Flaschen, Leder- und Stoffresten, Elektroteilen, Holzresten oder Verpackungsmaterialien entwerfen und gestalten sie eigene Lichtobjekte.

design-museum.de

Anmeldung unter info@design-museum.de

Foto: © Vitra Design Museum

19.–20.9.2017

EU Design Days 2017
Konferenz: The Next Step

Details

Die 6. Ausgabe der EU Design Days im MAD in Brüssel beschäftigt sich mit der Frage, welchen Beitrag Designinnovationen bei den Herausforderungen städtischer und regionaler Veränderungsprozesse leisten können: Sei es die demographische Verschiebung, der Klimawandel, Fragen der zukünftigen Mobilität oder der Nutzung nachhaltiger Energieressourcen. Das Programm beinhaltet Vorträge sowie Interviews mit Akteuren und schließt mit moderierten Diskussionsrunden unter den Teilnehmer*Innen zu einzelnen Fragestellungen. Des Weiteren bietet die Konferenz Gelegenheit, junge Designer*Innen und deren Projekte kennen zu lernen - so auch das mit dem Usability-Award ausgezeichnete IDZ-Mitglied Kilian Krug, der im Bereich der Medizin ein interaktives Tool entwickelt hat, welches den Entscheidungsprozess bei der Diagnoserstellung abbildet. Nähere Informationen unter: eudesigndays.eu

Foto: MAD Brussels

Dienstag, 19.9.2017
17.30–0.00 Uhr
Member of IDZ

Purus Innovation Award
CMS 17 Berlin

Details

Der Purus Innovation Award 2017 wird am 19. September während der Messe CMS feierlich verliehen. Der Preis zeichnet Produkte, Tools und Systeme aus, die durch ihre Qualität und Konzeption überzeugen. Aus 17 Nominierten wählt die siebenköpfige Fachjury, der u.a. der Designer und Vorsitzende des VDID, Christof Flötotto, aber auch der Präsident der Handwerkskammer Berlin, Stephan Schwarz, angehören, in einer finalen Sitzung Mitte September in Berlin die Preisträger aus. Die Gewinner und alle nominierten Produktlösungen werden in einer Ausstellung auf der Fachmesse CMS vom 19. bis 22. September in Berlin präsentiert. Der Preis wird von der Messe Berlin ausgerichtet, die das IDZ mit der inhaltlichen Ausrichtung und Weiterentwicklung des Preises beauftragt hat.

cms-berlin.de

Donnerstag, 21.9.2017
18.30–21.00 Uhr
IDZ Event

Designdiskurs-Serie: Die Zukunft der Arbeit
How soon is now? - Artificial Intelligence & Design

Details

Der zweite Teil der Designdiskurs-Serie zum Thema Die Zukunft der Arbeit dreht sich um die Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz, Machine und Deep Learning. Wie verändert der smarte Einsatz von Algorithmen unseren (Arbeits-)Alltag? Zum einen soll die Programmierung und Gestaltung der Applikationen selbst beleuchtet werden: Wer kennt die Codes, wer legt die Stilmittel fest? Können Roboter ethisches Verhalten lernen und wenn ja, welche Werte vermitteln wir ihnen? Zum anderen geht es um das Potential und die Gestaltungskraft, die die programmierten, neuronalen Netze selbst entfalten können: Wie kreativ sind Algorithmen? Welche Rolle spielen sie im Designprozess? Welche Jobs werden in Zukunft von lernenden Technologien und Maschinen übernommen und welche neuen entstehen?

Podiumsgäste:


Luba Elliott
Künstlerin, Kuratorin und Wissenschaftlerin im Bereich Künstliche Intelligenz; ausgebildete Human-Centered-Designerin und Linguistin

Ramzi Rizk
Mitgründer und CTO von EyeEm und Teamleiter des Entwicklerteams von EyeEm Vision

Prof. Dr. Patrick van der Smagt
Leiter des KI-Teams im Münchner Data Lab der Volkswagen AG und Professor für biomimetische Robotik und Machine Learning an der Technischen Universität München

Moderation: Carl Frech
Professor für Design und Strategie an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg; Senior Advisor an der School of Design Thinking Potsdam; Designer, strategischer Berater und Partner der fuenfwerken Design AG; Mitgründer und Partner der Intuity Media Lab GmbH sowie Initiator und Vorstand der NEXT AT eG


Ort
Internationales Design Zentrum Berlin
Am Park 4
10785 Berlin
Karte

Zeit
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt
Für Mitglieder des IDZ ist der Eintritt frei.
Besucher: 10 Euro
Ermäßigt*: 5 Euro
Die Anmeldung ist geschlossen.

* Die Ermäßigung gilt für Studierende, Rentner*innen und ALGII-Empfänger*innen mit Ausweis.

Illustration: Alice Bodnar

Hinweis: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt die Einwilligung der anwesenden Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung der Aufzeichnungen durch das IDZ, zum Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit.

idz.de

ausverkauft

download

29.9.–19.11.2017
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Ausstellung der Preisträger und Nominierten 2016 in Darmstadt

Details

Vom 15. September bis 19. November ist die Ausstellung "Mehr als schön: Die Preisträger und Nominierten des Bundespreises Ecodesign 2016" im Designhaus in Darmstadt zu sehen. Die Vernissage findet am 29. September statt.

bundespreis-ecodesign.de

29.9.–3.10.2017
IDZ Event

Berlin Showroom
Fashion Week Paris

Details

Vom 29. September bis zum 03. Oktober stellen elf ausgewählte Berliner Modelabels ihre neuen Kollektionen für den Spring/Summer 2018 auf der Fashion Week in Paris vor. Erstmals wird Berlin Showroom mit Designern aus Österreich (Austrian Fashion Association) und der Schweiz (Mode Suisse) kooperieren. Im Pariser Marais Viertel vereint der gemeinsame Showroom sowohl aufstrebende als auch bereits etablierte Labels aus dem deutschsprachigen Raum.

30.9.2017–25.2.2018
Member of IDZ

Kazam! Die Möbelexperimente von Charles & Ray Eames
Vitra Design Museum

Details

Wie entstanden die Möbelentwürfe von Charles und Ray Eames? Diese Frage beantwortet die Ausstellung »Kazam!« im Schaudepot anhand von Studienmodellen, Experimenten und Prototypen. Die Ausstellung zeichnet die Entwicklungsarbeit von Charles und Ray Eames anhand von bestimmten Möbelmodellen nach und zeigt, wie die beiden dabei immer wieder zu neuen, bahnbrechenden Lösungen gelangten.

design-museum.de

Foto: Charles Eames (1953) © Eames Office

30.9.2017–25.2.2018
Member of IDZ

An Eames Celebration | Retrospektive Charles & Ray Eames
Vitra Design Museum / Barbican Centre London / Eames Office

Details

Charles und Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Designern des 20. Jahrhunderts. Mit ihren Möbeln, Filmen, Büchern, Ausstellungen und Medieninstallationen beeinflussten sie Generationen von Gestaltern und prägen auch heute noch unsere Alltagskultur. Das Vitra Design Museum präsentiert unter dem Titel »An Eames Celebration« parallel vier Ausstellungen, die das Werk des legendären Designerpaares so umfassend wie nie zuvor vorstellen.

design-museum.de

Oktober 2017

1.3.–9.10.2017
Member of IDZ

Bauhaus in Bewegung
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Das Bauhaus-Archiv zeigt zum letzten Mal vor dem Auszug die Höhepunkte der Sammlung Bauhaus. Weltbekannte Bauhaus-Lehrer wie Walter Gropius, Paul Klee u.a. als auch zahlreiche Schüler werden vertreten sein.

bauhaus.de

Foto: Erich Consemüller

22.3.–21.10.2017
Member of IDZ

Jasper Morrison. Thingness
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Das Bauhaus-Archiv Berlin stellt das umfassende Werk des bekannten englischen Designers Jasper Morrison vor. In den vergangenen 35 Jahren entwarf Morrison zahlreiche Möbel, Geschirrserien, Leuchten, Uhren und andere Alltagsgegenstände für Firmen wie Vitra, Alessi oder Cappellini.

bauhaus.de

Foto: Walter Gumiero © Jasper Morrison Ltd

21.5.–31.12.2017

Dieter Rams. Ein Stilraum
Museum Angewandte Kunst

Details

Anlässlich seines 85. Geburtstags würdigt das Museum Angewandte Kunst den Designer mit der Eröffnung des Dieter Rams Stilraums. Der Raum wird Einblicke in Rams Biografie und Gestaltungsphilosophie geben und wechselnde Arbeiten zeigen

museumangewandtekunst.de

Foto: Braun Produktpalette © Rams Archiv

3.6.–28.10.2017
Member of IDZ

bauhaus_touren
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

Während der warmen Monate lädt das Bauhaus-Archiv zu Exkursionen in Berlin und der Umgebung ein. Designrundgänge sowie Häuser und Siedlungen von Bauhaus-Architekten stehen im Fokus.

bauhaus.de

Foto: Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Berlin (1976-79), Architekten: Walter Gropius, Alex Cvijanovic und Hans Bandel, Foto: Karsten Hintz

1.9.–31.10.2017
0.00–23.55 Uhr
IDZ Event

Abstimmung für den UX-Publikumspreis
UX Design Awards 2017

Details

Jetzt abstimmen für den Publikumspreis 2017! Bis zum 31. Oktober 2017 haben Nutzer weltweit die Möglichkeit, für die beste User Experience Lösung ihre Stimme abzugeben und damit den Gewinner des diesjährigen Public Choice Awards zu küren. Der Gewinner des „UX Design Award | Public Choice“ wird Anfang November verkündet. Zur Online Abstimmung gelangen Sie hier.

29.9.–19.11.2017
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Ausstellung der Preisträger und Nominierten 2016 in Darmstadt

Details

Vom 15. September bis 19. November ist die Ausstellung "Mehr als schön: Die Preisträger und Nominierten des Bundespreises Ecodesign 2016" im Designhaus in Darmstadt zu sehen. Die Vernissage findet am 29. September statt.

bundespreis-ecodesign.de

29.9.–3.10.2017
IDZ Event

Berlin Showroom
Fashion Week Paris

Details

Vom 29. September bis zum 03. Oktober stellen elf ausgewählte Berliner Modelabels ihre neuen Kollektionen für den Spring/Summer 2018 auf der Fashion Week in Paris vor. Erstmals wird Berlin Showroom mit Designern aus Österreich (Austrian Fashion Association) und der Schweiz (Mode Suisse) kooperieren. Im Pariser Marais Viertel vereint der gemeinsame Showroom sowohl aufstrebende als auch bereits etablierte Labels aus dem deutschsprachigen Raum.

30.9.2017–25.2.2018
Member of IDZ

Kazam! Die Möbelexperimente von Charles & Ray Eames
Vitra Design Museum

Details

Wie entstanden die Möbelentwürfe von Charles und Ray Eames? Diese Frage beantwortet die Ausstellung »Kazam!« im Schaudepot anhand von Studienmodellen, Experimenten und Prototypen. Die Ausstellung zeichnet die Entwicklungsarbeit von Charles und Ray Eames anhand von bestimmten Möbelmodellen nach und zeigt, wie die beiden dabei immer wieder zu neuen, bahnbrechenden Lösungen gelangten.

design-museum.de

Foto: Charles Eames (1953) © Eames Office

30.9.2017–25.2.2018
Member of IDZ

An Eames Celebration | Retrospektive Charles & Ray Eames
Vitra Design Museum / Barbican Centre London / Eames Office

Details

Charles und Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Designern des 20. Jahrhunderts. Mit ihren Möbeln, Filmen, Büchern, Ausstellungen und Medieninstallationen beeinflussten sie Generationen von Gestaltern und prägen auch heute noch unsere Alltagskultur. Das Vitra Design Museum präsentiert unter dem Titel »An Eames Celebration« parallel vier Ausstellungen, die das Werk des legendären Designerpaares so umfassend wie nie zuvor vorstellen.

design-museum.de

5.–8.10.2017
Member of IDZ

7. Designmeile Berlin
Stilwerk & Partner

Details

Am  5. Oktober laden Stilwerk, die das Event mitorganisieren, um 18 Uhr zur Eröffnung der 7. Designmeile ein. Unter dem Motto »frei_raum« präsentieren sich Programmpartner*innen der Kreativszene aus dem Berliner Westen für drei Tage und bieten Designprodukte, Ausstellungen, Stadtrundgänge, kulinarische Angebote und kreative Workshops an.

stilwerk.com

Samstag, 7.10.2017
10.30–11.30 Uhr

Vortrag: Die Matrix von „mehr als schön“
im Rahmen der Jahrestagung des designerinnen forums in Darmstadt

Details

Im Rahmen der Jahrestagung des designerinnen forums bietet das Designhaus Darmstadt einen Vortrag zum Thema „Die Matrix von mehr als schön“ von Dorothea Hess an. Dorothea Hess, Mitgründerin von Hessnatur, Mitgliedfrau des Forums und Beiratsmitglied beim Bundespreis Ecodesign, wird über die Umwelt- und Designbewertung, den Produktlebenszyklus und die Auswirkungen auf die Alltagskultur sowie das Bewertungsverfahren und die Bewertungskriterien nach dem Nachhaltigkeitskodex referieren.

Anmeldung zur Jahrestagung: designerinnen-forum.org

Samstag, 7.10.2017
14.00–15.30 Uhr

Workshop „Digitale Werkzeuge für eine nachhaltige Entwicklung“
im Rahmen der Jahrestagung des designerinnen forums in Darmstadt

Details

Im Rahmen der Jahrestagung des designerinnen forums bietet das Designhaus Darmstadt einen Workshop zum Thema „Digitale Werkzeuge für eine nachhaltige Entwicklung“ mit Stefan Bohle von futurestrategy an.

Anmeldung zur Jahrestagung: designerinnen-forum.org

26.–27.10.2017
IDZ Event

B2B-Kontaktbörse in Berlin
Matchmaking für Berliner Modelabels und polnische Produktionsunternehmen

Details

Bereits zum dritten Mal veranstaltet das IDZ im Rahmen des Netzwerkprojektes Berlin Poland 2016-2019 eine Kontaktbörse. Das Event bietet Berliner Modelabels, Zwischenmeistereien und polnischen Produzent*innen die Möglichkeit miteinander in Kontakt zu kommen und dient der grenzübergreifenden Vernetzung. Die zweitägige Veranstaltung umfasst ein Get-together mit Panel Talk über deutsch-polnische Kooperationsmodelle sowie eine ganztägige B2B Kontaktbörse am Folgetag.

Mehr zum Programm und Anmeldung unter:
berlinpoland.eu

November 2017

21.5.–31.12.2017

Dieter Rams. Ein Stilraum
Museum Angewandte Kunst

Details

Anlässlich seines 85. Geburtstags würdigt das Museum Angewandte Kunst den Designer mit der Eröffnung des Dieter Rams Stilraums. Der Raum wird Einblicke in Rams Biografie und Gestaltungsphilosophie geben und wechselnde Arbeiten zeigen

museumangewandtekunst.de

Foto: Braun Produktpalette © Rams Archiv

29.9.–19.11.2017
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Ausstellung der Preisträger und Nominierten 2016 in Darmstadt

Details

Vom 15. September bis 19. November ist die Ausstellung "Mehr als schön: Die Preisträger und Nominierten des Bundespreises Ecodesign 2016" im Designhaus in Darmstadt zu sehen. Die Vernissage findet am 29. September statt.

bundespreis-ecodesign.de

30.9.2017–25.2.2018
Member of IDZ

Kazam! Die Möbelexperimente von Charles & Ray Eames
Vitra Design Museum

Details

Wie entstanden die Möbelentwürfe von Charles und Ray Eames? Diese Frage beantwortet die Ausstellung »Kazam!« im Schaudepot anhand von Studienmodellen, Experimenten und Prototypen. Die Ausstellung zeichnet die Entwicklungsarbeit von Charles und Ray Eames anhand von bestimmten Möbelmodellen nach und zeigt, wie die beiden dabei immer wieder zu neuen, bahnbrechenden Lösungen gelangten.

design-museum.de

Foto: Charles Eames (1953) © Eames Office

30.9.2017–25.2.2018
Member of IDZ

An Eames Celebration | Retrospektive Charles & Ray Eames
Vitra Design Museum / Barbican Centre London / Eames Office

Details

Charles und Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Designern des 20. Jahrhunderts. Mit ihren Möbeln, Filmen, Büchern, Ausstellungen und Medieninstallationen beeinflussten sie Generationen von Gestaltern und prägen auch heute noch unsere Alltagskultur. Das Vitra Design Museum präsentiert unter dem Titel »An Eames Celebration« parallel vier Ausstellungen, die das Werk des legendären Designerpaares so umfassend wie nie zuvor vorstellen.

design-museum.de

8.11.2017–21.1.2018

»The Paper Revolution«-Ausstellung
Bröhan-Museum

Details

Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution stellt die Ausstellung des Moscow Design Museums sowjetisches Grafikdesign der 1920er und 1930er Jahre in Berlin vor. Sie zeigt etwa 100 Arbeiten bekannter konstruktivistischer Künstler*innen anhand von Plakaten, Büchern, Zeitschriften und Postkarten.

broehan-museum.de

Bild: Jakov Guminer, Plakat »1 Maya«, 1930, Ne boltai ! Collection, Prag, Courtesy of the Moscow Design Museum

15.11.2017–5.3.2018
Member of IDZ

New Bauhaus Chicago: Experiment, Fotografie und Film
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Details

László Moholy-Nagy gründete vor 80 Jahren das New Bauhaus in Chicago, aus dem das bis heute bestehende Institute of Design hervorging. Das Bauhaus-Archiv präsentiert Fotografien, Filme, Publikationen und Dokumente aus der legendären Fotoschule und lässt die experimentierfreudige Werkstatt-Atmosphäre wieder aufleben.

bauhaus.de

Foto: Nathan Lerner, Charlie's Eye, 1940, Bauhaus-Archiv Berlin © 2017 VG Bild-Kunst, Bonn

Dienstag, 21.11.2017
18.30–20.30 Uhr
IDZ Event

Meetup | Silicon Valley vs. Berlin
Lessons Learned: ein Erfahrungs-Dialog

Details

Beim nächsten Meetup werden Helmut Ness (Fuenfwerken Design AG), sein Kollege Olaf Kreitz und Mark Walti (Milliarium Consulting LLC) ihre Erfahrungen von ihren Aufenthalten im Silicon Valley vorstellen. Mark Walti lebt seit über 5 Jahren an der Westküste mitten im Silicon Valley. Olaf Kreitz lebte über 12 Jahre an der Ostküste, New York. Vor etwas mehr als einem Monat haben alle 3 zusammen 6 Tage gemeinsam im Silicon Valley verbracht. Vor dem Hintergrund ihrer Eindrücke laden sie Interessierte zum Austausch ein.

Eintritt
Gäste: 5 Euro
Für Mitglieder des IDZ ist der Eintritt frei. Da die Teilnehmeranzahl limitiert ist, bitten wir um Anmeldung.

Zeit:
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Ort
Internationales Design Zentrum Berlin
Am Park 4
10785 Berlin


Zu den Experten

Helmut Ness, IDZ Vorstand, Co-Founder von Fuenfwerken Design und Fuenfwerken X sowie dem CoCreation Space 5pace in Kreuzberg, war 4 Wochen im Silicon Valley u. a. in Stanford, an der d.school, bei IDEO und Google und traf Gründer und Investoren sowie die Geschäftsführung und Mitarbeiter von Firmen wie Tesla und ebay.

Mark Walti lebt seit 5 Jahren an der Westküste im Silicon Valley. Über seine Agentur Milliarium Consulting organisiert er Studienreisen ins Silicon Valley und unterstützt Entrepreneurs und Start-ups beim Eintritt in den amerikanischen Markt.

Olaf Kreitz gründete mehrere Software und Web Development Startups in Deutschland und den USA, darunter die Branding Agentur MBLM in New York, wo er Projekte für Klienten wie PayPal, UL und AllianceBernstein durchführte. Anfang des Jahres entschied er sich für Berlin statt dem Silicon Valley, wo er sich als Head of Technology bei Fuenfwerken Design u. a. auf digitale Innovationen fokussiert.

24.11.2017–31.3.2018
IDZ Event

UX Design Awards
Call for Entries 2018

Details

Der Wettbewerb für die UX Design Awards 2018 geht in eine neue Runde!

Unternehmen und Agenturen weltweit sind dazu eingeladen, nutzerzentrierte Produkte, Services, professionelle Konzepte und Environments einzureichen.

Mit den UX Design Awards zeichnet das IDZ herausragendes User Experience Design in elektronischen Lösungen und digitalen Anwendungen aus. Alle Nominierten werden in einer Award-Ausstellung auf der IFA präsentiert, der globalen Messe für Consumer Technologies in Berlin.

Anmeldeschluss ist der 31. März 2018.
Anmeldung und weitere Informationen: UX Design Awards Webseite

Montag, 27.11.2017
18.00–22.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Preisverleihung im Bundesumweltministerium in Berlin

Details

Bei der feierlichen Preisverleihung am 27. November ehren Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und die Präsidentin des Umweltbundesamtes Maria Krautzberger die diesjährigen Preisträger/-innen. Nur für geladene Gäste.

Mitglied werden


15.1.–18.2.

Ausstellung "Neu gedacht" im MIK Museum Information Kunst Ludwigsburg

Bundespreis Ecodesign


Projekte