Seit 2012 führt das IDZ jährlich den Wettbewerb um den Bundespreis Ecodesign durch. Der Preis zeichnet Produkte, Dienstleistungen und Konzepte aus, die sich durch eine herausragende ökologische Qualität und innovatives Design auszeichnen. Unternehmen sowie Designerinnen und Designern wird mit dem Bundespreis Ecodesign eine Plattform geboten, ihre Produkte und Ideen im Bereich des Ecodesigns zu präsentieren.

Ecodesign ist eines der Schwerpunkt-Themen am Internationalen Design Zentrum. Das Design bestimmt maßgeblich, wie sich Produkte auf die Umwelt und unsere Alltagskultur auswirken. Dabei sind Punkte wie Energieverbrauch, ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen, Langlebigkeit und Reparaturfähigkeit sowie das Nutzerverhalten entscheidend.

Im Auftrag von BMUB und UBA entwickelte das IDZ das Konzept des Bundespreises Ecodesign sowie eine Kriterienmatrix, die als Bewertungsgrundlage im Wettbewerb dient und als Werkzeug in der Designpraxis genutzt werden kann. Ziel des Wettbewerbs ist es, Ecodesign verstärkt in den öffentlichen Fokus zu rücken und Innovationen auf diesem Gebiet zu fördern.

16.1.–10.4.2017
IDZ Event

Ausschreibung
Bundespreis Ecodesign 2017

Ab sofort werden wieder Ideen und Projekte gesucht, die neue Entwicklungen im ökologischen Design anstoßen und Mut beweisen, ausgetretene Pfade zu verlassen. Bis zum 10. April können sich Unternehmen, Designagenturen und Studierende mit nachhaltigen und herausragend gestalteten Produkten, Dienstleistungen und Konzepten um den Bundespreis Ecodesign bewerben. Alle Details zur Auszeichnung und Bewerbung finden Sie unter:

bundespreis-ecodesign.de





Wanderausstellung und Workshops


Die Preisträger und Nominierten des Wettbewerbs werden in einer Wanderausstellung präsentiert. Begleitend zur Ausstellung finden Workshops und Veranstaltungen statt, die sich inhaltlich mit dem Thema Ecodesign auseinandersetzen.

Die Ausstellung und das Begleitprogramm sind Teil des Umweltkommunikations- und Netzwerkprojektes »Ecodesign als Beitrag zu einer umweltverträglichen und materialeffizienten Produktgestaltung«, das mit fachlicher und finanzieller Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt durchgeführt wird. Das Projekt möchte kleine und mittlere Unternehmen, Designbüros und Agenturen für das Thema Ecodesign sensibilisieren und sie für die Anwendung ökologischer Prinzipien gewinnen.


21.3.–9.4.2017
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Ausstellung der Preisträger und Nominierten 2016 in Ludwigsburg

Am 20. März findet die Auftaktveranstaltung des Umweltkommunikationsprojektes und die feierliche Eröffnung der Wanderausstellung im Scala in Ludwigsburg statt.
Vom 21. März bis 9. April ist die Ausstellung der Preisträger und Nominierten 2016 im MIK Museum Information Kunst in Ludwigsburg zu sehen.

bundespreis-ecodesign.de

Montag, 27.3.2017
IDZ Event

Workshop zum Thema Ecodesign
im MIK in Ludwigsburg

Am 27. März führt Frau Dr. Eberle einen Workshop zum Thema Ecodesign durch.

bundespreis-ecodesign.de

Mittwoch, 5.4.2017
12.30–13.30 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Führung durch die Ausstellung im MIK in Ludwigsburg

Die Museumspause mit Tanino Bellanca zur Wanderausstellung "Mehr als schön: Die Preisträger und Nominierten des Bundespreises Ecodesign 2016" im MIK Museum Information Kunst in Ludwigsburg beginnt um 12.30 Uhr. Sie kostet 5 €, Kaffee inklusive.


bundespreis-ecodesign.de

Donnerstag, 11.5.2017
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Ausstellung der Preisträger und Nominierten 2016 in Berlin

Am 11. Mai wird die Wanderausstellung "Mehr als schön: Die Preisträger und Nominierten des Bundespreises Ecodesign 2016" im Rahmen der vom Umweltbundesamt veranstalteten Konferenz „Wider die Verschwendung III“ in der Jerusalemkirche in Berlin gezeigt.

Anmeldung zur Konferenz „Wider die Verschwendung III“
Verpflegungsbeitrag: 20,00 €

bundespreis-ecodesign.de

13.7.–27.8.2017
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Ausstellung der Preisträger und Nominierten 2016 in Dessau

Vom 13. Juli bis 27. August ist die Ausstellung "Mehr als schön: Die Preisträger und Nominierten des Bundespreises Ecodesign 2016" im Umweltbundesamt in Dessau zu sehen.

bundespreis-ecodesign.de

31.8.–5.11.2017
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Ausstellung der Preisträger und Nominierten 2016 in Darmstadt

Vom 31. August bis 05. November ist die Ausstellung "Mehr als schön: Die Preisträger und Nominierten des Bundespreises Ecodesign 2016" im Designhaus in Darmstadt zu sehen.

bundespreis-ecodesign.de


Näheres zu den Ausstellungsorten und Terminen sowie zu den geplanten Workshops und Veranstaltungen finden Sie unter bundespreis-ecodesign.de.

Hier können Sie unseren Bundespreis Ecodesign Newsletter abonnieren.



Kontakt


Büro Bundespreis Ecodesign
T +49 (0)30 61 62 321-0
F +49 (0)30 61 62 321-19
E info@bundespreis-ecodesign.de