Die 1995 gegründete gegründete Ahead Media GmbH ist ein Verlags-, Medien- und Kommunikationsunternehmen. Ahead Media gilt als eine Instanz des Lifestyle- und Designjournalismus' in Mitteleuropa. Als Unternehmensmitglied des IDZ und Medienpartner vieler unserer Preise und Veranstaltungen ist es seit vielen Jahren ein enger Wegbegleiter. Wir haben Herausgeberin und Verlagsleiterin Angelika Müller gebeten, uns das Unternehmen vorzustellen, und freuen uns, dass sie uns gleich ein kleines Gastgeschenk mitgebracht hat: Die aktuelle digitale Mai-Juni Ausgabe der H.O.M.E. erhalten Sie hier nach Anmeldung kostenlos. 

1. Würden Sie uns die ahead media GmbH kurz vorstellen?
Ahead media ist ein Boutique Publishing House, gegründet in Wien vor 25 Jahren von Alexander Geringer, mit Headquarter in Berlin und Wien und dem Magazinportfolio H.O.M.E. (in 6 Ländern mit eigenen Ausgaben präsent D, A, CU, HU, SLO, SK), flair, DOMUS und der Designhändlerplattform TopdiTop. Mit seinem internationalen Contributor-Netzwerk ist ahead media omnipräsent und scoutet, filtert, kuratiert und kommuniziert und multipliziert der Verlag Premium Competence Content im passenden Kontext. Unsere internationale Premium- und Luxus Kompetenz ist ebenfalls durch das jahrelange multilinguale Contract Publishing für Chopard, Nespresso & Silhouette bestätigt.

Als Herausgeberin und Verlagsleiterin lebe ich seit fast 20 Jahren den Design & Lifestyle Spirit jeden Tag aufs Neue mit Emotionalität und Leidenschaft für Details und Menschen. Als rein digitales Baby gründete ich vor drei Jahren das internationale Design & Travel Directory Signatureplaces und bin in zahlreichen Juries und als Moderatorin tätig.

2. Was war die bisher beste Erfahrung in Ihrem Berufsleben? Worauf sind Sie im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen besonders stolz? 
In meinen fast 20 Jahren bei ahead media - smile - fasziniert mich jeden Tag aufs Neue die verschiedenen Menschen aus allen Bereichen und der ständige Wandel und die Weiterentwicklung von Marken und dadurch auch von unserem eigenen Portfolio und mit der Zeit gehenden Firma. Besonders stolz bin ich auf unser 20 Jahre Jubiläumsprojekt DAS H.O.M.E. HOUSE 2020 mit GRAFT Architekten. Der ersten 360° Grad journalistischen Case Study.  In einer ganzen Printmagazin Ausgabe wurde das komplette Haus gebaut und eingerichtet. Erstmals in Deutschland erfolgte eine runde Competence Content Umsetzung, verlängert durch Virtual Reality Tour und 3D Druck Modellbau und begleitet durch Social media und erlebbar gemacht bei Messeauftritten wie der imm cologne.

Bester Auftragsgeber war Volkswagen, der uns für das Lifestyle-Reisemagazin ANYWAY die größte Freiheit gegeben hat, die komplette Entstehungsreise eines Autos als Unique Experience Journey für Print zu produzieren.

3. Was hat Sie bewogen, Mitglied im IDZ zu werden?
Die vielseitige Netzwerkaktivität, die professionell etablierten und realisierten UX Design Awards und der Bundespreis Ecodesign und die sympathischen Menschen. Der Prozess zur Evolution von Design und ihr Stellenwert für nachhaltige Lösungen braucht eine medienübergreifende Zusammenarbeit und Bonding. Proaktives und produktives Mitarbeiten ist  hier sehr erwünscht und liegt uns sehr. Gemäß unseres Claims: gemeinsam stärker sein - together ahead!

4. Was inspiriert Sie zurzeit? 
Ganz besonders empfehlenswert ist die Ausstellung SHOW OFF im MAKK Museum für angewandte Kunst in Wien, die eine 40-jährige Mode, Modemagazin und Kultur-Zeitreise darstellt und sehr ahead ist. Das Locationsetting der englischen Serie „Der junge Inspektor Morse“ und die moderne Designbühne im Film „Parasite“. Und absolut sehenswert in Berlin ist die Ausstellung im Hamburger Bahnhof von Katharina Grosse: Indoor and Outdoor. Und natürlich die kommende H.O.M.E. Juli-August TRAVEL Doppelausgabe ab 10.7. mit der zeitgemäßen Coverstory NOW OPEN featuring die 23 lebenswertesten Städte der aktuellen Mercer Studie 2019, mit vielen wundervollen Signatureplaces in DACH und unter anderem natürlich einem Berlin Cityguide Special.

Mitglied werden



Professionelles Netzwerk für Design-Expertise


Das IDZ



Design is a people-centered approach to create positive change.


50 Jahre IDZ

Design im Fokus


Anlässlich des 50. Jubiläums des IDZ haben Designstudierende der HTW Berlin Interviews mit Wegbegleitern des IDZ und führenden Persönlichkeiten aus Design und Gesellschaft geführt.

Dabei haben sie u.a. Designerinnen und Designer verschiedener Generationen nach der Rolle von Design und ihrer Vision für die Zukunft befragt.