April 2019

16.1.–8.4.2019
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2019
Der Bundespreis Ecodesign 2019 ist ausgeschrieben!

Details

Produkte, Services und Konzepte von hoher Gestaltungsqualität und ökologischer Glaubwürdigkeit gesucht.

Bewerbungen in den vier Wettbewerbskategorien Produkt, Service, Konzept und Nachwuchs sind bis zum 8. April 2019 möglich. Alle Infos unter: bundespreis-ecodesign.de

11.4.–22.5.2019
IDZ Event

Ausstellung in der designtransfer Galerie, UdK Berlin
Bundespreis Ecodesign

Details

Vom 11. April bis 22. Mai wird die Wanderausstellung mit den prämierten und nominierten Beiträgen des Bundespreises Ecodesign 2018 im designtransfer in Berlin gezeigt.

Mehr zum Bundespreis Ecodesign und der Wanderausstellung unter: bundespreis-ecodesign.de

Ort
designtransfer
Universität der Künste Berlin
Einsteinufer 43-53
10587 Berlin-Charlottenburg

Samstag, 13.4.2019
Member of IDZ

Scholz & Volkmer
see14

Details

Am 13. April findet die see-Conference 14 statt.

Scholz & Volkmer präsentiert wieder aktuelle Trends zum Thema „Visualisierung von Information“ und gewährt so Einblicke in Bereiche wie Design, Architektur, Performance, Film, Kunst, Technik, Forschung und Kommunikation. Neben dem Schwerpunkt "Datenvisualisierung" als Design-Disziplin geht es vermehrt auch darum, wie sich gesellschaftliche Wahrheiten durch Veranschaulichung in der Informationsflut durchsetzen können.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.s-v.de

Tickets gibt es hier.

Ort
Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V.
Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden

Freitag, 26.4.2019
10.00 Uhr
IDZ Event

Berlin Poland
Workshop für Modeunternehmen und Textilproduzenten

Details

Im Rahmen des Projektes „Berlin Poland | Fashion Business & Manufacture 2019-2020“ lädt das Internationale Design Zentrum Berlin zu einem Auftaktworkshop ein.

In unseren Workshops möchten wir Berliner Modeunternehmen mit praktischem Wissen und Werkzeugen beliefern sowie beim Aufbau und Erhalt von Produktionspartnerschaften unterstützen. Zusätzlich werden neue grenzüberschreitende Businessideen und Kooperationen entwickelt, die im Anschluss selbständig weiter fortgesetzt werden sollen.

Der Auftaktworkshop dient der Ausrichtung und Festlegung der Ziele, die in vier Folgeworkshops mit Berliner Labels und polnischen Textilproduzenten ausgearbeitet werden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Ort
IDZ am Park 4, 10785 Berlin

Wer?
Modedesigner, Modeunternehmen und Zwischenmeistereien aus Berlin
Produzenten aus Polen

Ansprechpartner IDZ Berlin:
Magdalena Jaster | Senior Projektmanagement
T +49 (0)30 61 62 321-0
email

Mai 2019

11.4.–22.5.2019
IDZ Event

Ausstellung in der designtransfer Galerie, UdK Berlin
Bundespreis Ecodesign

Details

Vom 11. April bis 22. Mai wird die Wanderausstellung mit den prämierten und nominierten Beiträgen des Bundespreises Ecodesign 2018 im designtransfer in Berlin gezeigt.

Mehr zum Bundespreis Ecodesign und der Wanderausstellung unter: bundespreis-ecodesign.de

Ort
designtransfer
Universität der Künste Berlin
Einsteinufer 43-53
10587 Berlin-Charlottenburg

3.–4.5.2019
Member of IDZ

GfDg
Im Zeichen des Bauhauses

Details

Die Kunstmuseen Krefeld und die Gesellschaft für Designgeschichte veranstalten am 3. und 4. Mai 2019 eine gemeinsame Tagung zum Design in der heutigen Zeit. Entwurf, Produktion und Gebrauch der Gestaltung für den Alltag stehen im Vordergrund dieser historisch wie theoretisch ausgerichteten Tagung.

Ort: Kaiser Wilhelm Museum, Krefeld
Anmeldungen bis zum 07. Januar 2019 an: info@gfdg.org
gfdg.de

Donnerstag, 9.5.2019
18.30 Uhr

Bauhaus 4.0
Bauhaus 4.0 meets Experience Design & Packaging Design

Details

Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums startete der Deutsche Designtag die Reihe „Bauhaus 4.0 – Zukunft wird aus Design gemacht“. In insgesamt zehn Podiumsdiskussionen werden Ideen für die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft zusammengetragen. Dabei stellen sich jeweils drei bis vier Top-Kreative mit ganz unterschiedlichen Tätigkeits- und Erfahrungsfeldern unter anderem Fragen wie: Wie können wir das utopische Potenzial des Bauhauses nutzen, auf gesellschaftliche Entwicklungen nicht nur zu reagieren, sondern diese selbst aktiv mit zu formen? Wie lernen von der nachhaltigsten Designschule der Geschichte?

Die vierte Podiumsdiskussion findet in Aalen/Stuttgart statt unter dem Motto:

»Bauhaus 4.0 meets Experience Design & Packaging Design: In Szene setzen – mit Design Räume und Produkte inszenieren«

Unter anderem mit Professorin für User Centered und Interaction Design Andrea Krajewski, Transmediaspezialist sowie Design Director bei Intuity Media Lab Prof. Dr. Klaus Birk, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens Scentcommunication Robert Müller-Grünow & Special Guest Julia Peglow.

Ort
Im Papierlager der Geiger GmbH & Co. KG
Schulze-Delitzsch-Straße 7
73434 Aalen

Anmeldung unter: designtag.org

Das IDZ ist Kooperationspartner, unsere Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt.

Donnerstag, 9.5.2019
18.30 Uhr
Member of IDZ

Ausstellungseröffnung »Re:Form«
Stilwerk | Tassilo von Grolmann

Details

Am 9. Mai findet die feierliche Eröffnung der Wanderausstellung „Re:Form – Eine Hommage an 100 Jahre Bauhaus“ im stilwerk Hamburg statt. Mit dabei: IDZ-Mitglied und Designer Tassilo von Grolmann als Ehrengast. Anmeldung bis zum 3. Mai unter: stilwerk.com

Ort
Foyer des stilwerk Hamburg (EG)
Große Elbstraße 68
22767 Hamburg

Samstag, 11.5.2019
Member of IDZ

Kolloquium »Design Promoviert«
Deutsche Gesellschaft für Designtheorie und -forschung e.V. (DGTF)

Details

Am 11. Mai findet das einundzwanzigste Kolloquium »Design Promoviert« der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung (DGTF) in Essen statt. Hier haben Promovierende im Design die Gelegenheit, ihr Forschungsthema unter Gleichgesinnten zur Diskussion zu stellen. Erfahrene Designforscher*innen werden eingeladen, mit hilfreichen Kommentaren zur Seite zu stehen.

Ort
Folkwang Universität Der Künste
Klemensborn 39
45239 Essen

18.5.–20.10.2019
Member of IDZ

Ausstellung »FOOD: Bigger than the Plate«
Projekt »infObjekte« von Johanna Spath

Details

Vom 18. Mai bis 20. Oktober ist im Victoria und Albert Museum London die Ausstellung »FOOD: Bigger than the Plate« zu sehen. Das Projekt »infObjekte« unseres Mitgliedes Johanna Spath ist Teil der Austellung. Die dreidimensionale Informationsvisualisierung soll zur Auseinandersetzung mit dem Konsum und Umgang mit Lebensmitteln anregen.

Ort
Victoria and Albert Museum
Cromwell Road
London SW7 2RL

Montag, 20.5.2019

EU Design Future
BEDA Insight Forum und Generalversammlung

Details

2019 feiert das Bureau of European Design Associations (BEDA) sein fünfzigstes Jubiläum mit einem ganztägigen Symposium und Mitglieder-Generalversammlung in Brüssel. Entworfen wird nichts Geringeres als eine neue Vision für Design in Europa. Als Mitglied von BEDA freut sich das IDZ darauf, gemeinsam mit über 50 europäischen Designzentren den EU-Aktionsplan „Design Driven Innovation“ von 2013 weiter zu entwickeln – und damit die Rolle von Design als einem wichtigen Teil der europäischen Innovationspolitik zu vertreten.

Ort
ADAM Brussels Design Museum
Belgiëplein 1
1020 Brüssel

Mittwoch, 22.5.2019
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign
Ausstellungsfinissage

Details

Noch bis zum 22. Mai sind die Nominierten und Preisträger des Bundespreises Ecodesign in der Galerie designtransfer an der UdK in Berlin zu sehen.

Zur Finissage am 22. Mai um 19:00 Uhr spricht der niederländische Designer Eric Klarenbeek über soziale, zirkuläre und standortspezifische Gestaltung.

Ort
designtransfer
Universität der Künste Berlin
Einsteinufer 43-53
10587 Berlin-Charlottenburg

Dienstag, 28.5.2019
18.30 Uhr

Bauhaus 4.0
Bauhaus 4.0 meets Campaign & Brand Design

Details

Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums startete der Deutsche Designtag die Reihe „Bauhaus 4.0 – Zukunft wird aus Design gemacht“. In insgesamt zehn Podiumsdiskussionen werden Ideen für die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft zusammengetragen. Dabei stellen sich jeweils drei bis vier Top-Kreative mit ganz unterschiedlichen Tätigkeits- und Erfahrungsfeldern unter anderem Fragen wie: Wie können wir das utopische Potenzial des Bauhauses nutzen, auf gesellschaftliche Entwicklungen nicht nur zu reagieren, sondern diese selbst aktiv mit zu formen? Wie lernen von der nachhaltigsten Designschule der Geschichte?

Die fünfte Podiumsdiskussion findet in Reinbek/Hamburg statt unter dem Motto:

»Bauhaus 4.0 meets Campaign & Brand Design: Cross Communication – wenn Werbung und Branding gemeinsam nachhaltige Geschichten erzählen«

Unter anderem mit Designerin sowie Gründerin Claudia Fischer-Appelt, CEO der Digitalagentur SinnerSchrader Matthias Schrader, Ex-Stern-Art Director Johannes Erler & Special Guest Babette Peters.

Ort
Im Papierlager der E. Michaelis & Co. (GmbH & Co.) KG
Senefelder-Ring 14
21465 Reinbek

Anmeldung unter: designtag.org

Das IDZ ist Kooperationspartner, unsere Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt.

Juni 2019

18.5.–20.10.2019
Member of IDZ

Ausstellung »FOOD: Bigger than the Plate«
Projekt »infObjekte« von Johanna Spath

Details

Vom 18. Mai bis 20. Oktober ist im Victoria und Albert Museum London die Ausstellung »FOOD: Bigger than the Plate« zu sehen. Das Projekt »infObjekte« unseres Mitgliedes Johanna Spath ist Teil der Austellung. Die dreidimensionale Informationsvisualisierung soll zur Auseinandersetzung mit dem Konsum und Umgang mit Lebensmitteln anregen.

Ort
Victoria and Albert Museum
Cromwell Road
London SW7 2RL

Donnerstag, 6.6.2019
Member of IDZ

German Brand Award Preisverleihung
Rat für Formgebung

Details

Auch in diesem Jahr zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken und Markenkommunikation aus. Die Preisverleihung für den German Brand Award findet am 6. Juni statt.

Ort
Telekom Hauptstadtrepräsentanz
Französische Straße 33a-c
10117 Berlin

Donnerstag, 6.6.2019
18.30 Uhr

Bauhaus 4.0
Bauhaus 4.0 meets Social & Culture Design

Details

Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums startete der Deutsche Designtag die Reihe „Bauhaus 4.0 – Zukunft wird aus Design gemacht“. In insgesamt zehn Podiumsdiskussionen werden Ideen für die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft zusammengetragen. Dabei stellen sich jeweils drei bis vier Top-Kreative mit ganz unterschiedlichen Tätigkeits- und Erfahrungsfeldern unter anderem Fragen wie: Wie können wir das utopische Potenzial des Bauhauses nutzen, auf gesellschaftliche Entwicklungen nicht nur zu reagieren, sondern diese selbst aktiv mit zu formen? Wie lernen von der nachhaltigsten Designschule der Geschichte?

Die sechste Podiumsdiskussion findet in Hemmingen/Hannover statt unter dem Motto:

»Bauhaus 4.0 meets Social & Culture Design: Mit Design und Architektur neue Wege für kulturelle Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt entwickeln«

Unter anderem mit Architekt Alexander Grünenwald, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats Olaf Zimmermann, Kuratorin des Vitra Design Museums Jolanthe Kugler, Prof. Angeli Sachs & Special Guest Dorothee Weinlich.

Ort
Im Papierlager der vph GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 4
30966 Hemmingen

Anmeldung unter: designtag.org

Das IDZ ist Kooperationspartner, unsere Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt.

Donnerstag, 6.6.2019
19.00 Uhr
IDZ Event

IDZ Meetup
Kreislauffähige Verpackungslösungen

Details

Hannes Füting berichtet über die Geschichte seines Unternehmens und die Arbeit als Produktdesigner im Bereich der nachhaltigen Produktentwicklung. Im Mittelpunkt stehen kompostierbare Verpackungslösungen, die den biologischen Kreislauf schließen und recycelbare Verpackungen, die technisch kreislauffähig sind. Mit der Gründung der Marke Repaq haben sich Superseven bewusst für eine moderne und klare Erscheinung entschieden und definieren nachhaltige Gestaltung im industriellen Kontext neu. Superseven gestaltet und handelt mit Verpackungen und Verpackungszubehör. Als Technologiescouts initiieren, begleiten und beraten sie Innovationsprozesse und Zertifizierungen.

Zum Experten
Das Startup Superseven wurde 2017 von Katja Seevers, Hannes Füting und Sven Seevers gegründet. Superseven steht für einen ganzheitlichen Produktentwicklungsprozess und betrachtet dabei den gesamten Produktlebenszyklus inklusive Rohstoffgewinnung, Verarbeitung und Entsorgung. Ihre Produkte sind dadurch biologisch oder technisch kreislauffähig. Sie besitzen durchweg positive Eigenschaften. Superseven hat sich auf kreislauffähige Produktentwicklungen spezialisiert mit dem Schwerpunkt kompostierbare Verpackungslösungen. Mit der Verpackungsmarke Repaq bietet Superseven als erstes Unternehmen in Europa transparente Folienverpackungen an, die farbig bedruckt zertifiziert gartenkompostierbar sind.

Eintritt
Gäste: 5 Euro
Für Mitglieder des IDZ ist der Eintritt frei. Da die Teilnehmerzahl limitiert ist, bitten wir um Anmeldung.

Zeit
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

Ort
Internationales Design Zentrum Berlin
Am Park 4
10785 Berlin
Karte

freie Plätze: 25

anmelden
download

Donnerstag, 13.6.2019
18.30 Uhr

Bauhaus 4.0
Bauhaus 4.0 meets Kommunikationsdesign & Illustration

Details

Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums startete der Deutsche Designtag die Reihe „Bauhaus 4.0 – Zukunft wird aus Design gemacht“. In insgesamt zehn Podiumsdiskussionen werden Ideen für die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft zusammengetragen. Dabei stellen sich jeweils drei bis vier Top-Kreative mit ganz unterschiedlichen Tätigkeits- und Erfahrungsfeldern unter anderem Fragen wie: Wie können wir das utopische Potenzial des Bauhauses nutzen, auf gesellschaftliche Entwicklungen nicht nur zu reagieren, sondern diese selbst aktiv mit zu formen? Wie lernen von der nachhaltigsten Designschule der Geschichte?

Die siebte Podiumsdiskussion findet in Dortmund statt unter dem Motto:

»Bauhaus 4.0 meets Kommunikationsdesign & Illustration: Design und Politik in Zeiten von Fake News – was ist die neue Rolle von Editorial Design und Visual Storytelling in der Demokratie?«

Unter anderem mit Editorial Designer Prof. Rüdiger Quass von Deyen, Illustrator und Designer Raban Ruddigkeit, Gründer und Herausgeber des Designmagazins SLANTED Prof. Lars Harmsen & visuelle Journalistin und Medienforscherin Prof. Andine Müller.

Ort
Im Papierlager der Freytag & Petersen GmbH & Co. KG
Overhoffstraße 50
44149 Dortmund

Anmeldung unter: designtag.org

Das IDZ ist Kooperationspartner, unsere Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt.

Donnerstag, 20.6.2019
17.00–19.00 Uhr
IDZ Event

Mitgliederversammlung 2019

Donnerstag, 20.6.2019
19.00–22.00 Uhr
IDZ Event

IDZ Sommerfest (nur mit Einladung)

29.6.–1.7.2019

Tendence 2019
Internationale Konsumgütermesse

Mitglied werden


Projekte