Mit der chilli mind GmbH stellt sich in diesem Monat eines der jüngsten Unternehmensmitglieder des IDZ vor. Die europäische Ideenschmiede der „Scharfen Denker hat über 18 Jahren Expertise im Entwerfen von komplexen UI-UX-Architekturen und wurde 2001 durch Oliver Gerstheimer gegründet.

Mit inzwischen über 20 "Denkathleten für die Zukunft" kreiert chilli mind Start-ups als Dienstleistung, Innovationsstrategien und herausragende kundenzentrierte Services und digitalisierte Prozess- und Produktsysteme für marktführende Kunden, die eine wirtschaftliche wie kulturelle Transformation benötigen.

Die Mission von chilli mind, so Oliver Gerstheimer im Interview, liege in einer verantwortlichen Gestaltung zwischen dem Digitalen und Analogen. Gute Gestaltung ist „Positves Design“ und beeinflusst nachhaltig das Verhalten und die Kundeninteraktion im situativen Kontext. Das Chilli-Credo: „Die Gesamtheit muss als gestaltbar wahrgenommen werden!“ Welche Rolle Designerinnen und Designer in der heutigen Unternehmenskultur einzunehmen haben, liegt für Gerstheimer auf der Hand: „Wir brauchen ein C-Level-Design, also eine Flughöhe auf Vorstands-Ebene, weil die präzise und menschzentrierte Gestaltung von Digitalisierung und Transformationsprozessen enorme Hebel, Wirkung und Relevanz für zukünftige Wertschöpfung und Innovation bereit hält.“

(aus dem März 2020 Newsletter)



chilli mind im Netz:
http://www.chilli-mind.com
LinkedIn
Instagram

Oliver Gerstheimers Inspirationen:
Stefan Sagmeister
Buckminster Fuller
Horst Rittel

Mitglied werden



Professionelles Netzwerk für Design-Expertise


Das IDZ



Design is a people-centered approach to create positive change.


IDZ Mitglieder

stellen sich vor


Anfang 2020 haben wir begonnen, in unserem monatlichen Newsletter ein IDZ-Mitglied des Monats vorzustellen.

Wir haben inzwischen vier dieser Beiträge auf der Website gesammelt, und hoffen, mit der Zeit einen interessanten Einblick in unsere Mitgliederstruktur zu geben.


50 Jahre IDZ

Design im Fokus


Anlässlich des 50. Jubiläums des IDZ haben Designstudierende der HTW Berlin Interviews mit Wegbegleitern des IDZ und führenden Persönlichkeiten aus Design und Gesellschaft geführt.

Dabei haben sie u.a. Designerinnen und Designer verschiedener Generationen nach der Rolle von Design und ihrer Vision für die Zukunft befragt.