Forschungsprojekt und Studie


Unter dem Titel „Impulse für Wirtschaftswachstum und Beschäftigung durch Orientierung von Unternehmen und Wirtschaftspolitik am Konzept Design für Alle“ hat das IDZ Berlin in Kooperation mit dem SIBIS Institut für Sozialforschung und Projektberatung (SIBIS) ein Forschungsprojekt durchgeführt. Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI Essen) wurde für die Erarbeitung wirtschaftspolitischer Schlussfolgerungen eingebunden. Auftraggeber des Projektes war das Bundeswirtschaftsministerium.

Durch die Analyse nationaler und internationaler Best-Practice-Beispiele wurde gezeigt, welche Strategien für die Umsetzung des Design für Alle gewählt werden, welche Hürden zu überwinden sind und welche positiven Auswirkungen für Unternehmen und für die Volkswirtschaft abgeleitet werden können.

Die Studie kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:
Komplette Studie | Kurzfassung


Kontakt


Ingrid Krauß
T +49 (0)30 61 62 321-0
F +49 (0)30 61 62 321-19
E ingrid.krauss@idz.de

Mitglied werden



Professionelles Netzwerk für Design-Expertise


Das IDZ



Design is a people-centered approach to create positive change.


IDZ Mitglieder

stellen sich vor


Anfang 2020 haben wir begonnen, in unserem monatlichen Newsletter ein IDZ-Mitglied des Monats vorzustellen.

Wir haben inzwischen vier dieser Beiträge auf der Website gesammelt, und hoffen, mit der Zeit einen interessanten Einblick in unsere Mitgliederstruktur zu geben.


50 Jahre IDZ

Design im Fokus


Anlässlich des 50. Jubiläums des IDZ haben Designstudierende der HTW Berlin Interviews mit Wegbegleitern des IDZ und führenden Persönlichkeiten aus Design und Gesellschaft geführt.

Dabei haben sie u.a. Designerinnen und Designer verschiedener Generationen nach der Rolle von Design und ihrer Vision für die Zukunft befragt.