August 2021

Donnerstag, 26.8.2021
16.00–17.00 Uhr
IDZ Event

IDZ-Coaching Kennenlern-Zoomkonferenz
Vorstellung des Online-Kompakttrainings "In den Anfang investieren" mit IDZ-Coach Andreas Viedt.

Details

Im September/Oktober 2021 bieten wir wieder ein Online-Kompakttraining mit IDZ-Coach und wirDesign-Mitgründer Andreas Viedt mit insg. vier Terminen an. Das Motto: In den Anfang investieren – wie eine gute Auftragsklärung gelingt. Diese Zoom-Konferenz gibt Ihnen Gelegenheit, Programm und den Referenten kurz persönlich kennenzulernen und eigene Fragen zu stellen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung!


Anmeldung

Donnerstag, 26.8.2021
17.00–18.00 Uhr
IDZ Event

IDZ virtual Meetup
Helmut Ness und Jeremias Schmitt geben einen Einblick in das Fuenfwerken Transformations-Programm »Leadership by Design«

Details

IDZ-Vorstandsmitglied und Gründungspartner der Fuenfwerken Design AG, Helmut Ness, nimmt uns gemeinsam mit Jeremias Schmitt, Executive Director Strategie und Transformation, mit auf eine kurze Lernreise zum Thema „Leadership by Design".

Im Transformations-Programm »Leadership by Design« führen Helmut Ness und Jeremias Schmitt durch drei aufeinander aufbauende Sprints mit dem Ziel, die Teilnehmenden selbst zu den Gestalter*innen ihrer Zukunft werden zu lassen. In moderierten Breakout-Sessions erleben sie durch das eigene Machen, wie man Klarheit gewinnt, Herausforderungen strukturiert, ungeahnte Lösungen erkennt, Weichen für die Zukunft stellt und konkrete Ergebnisse produziert.

Beim IDZ Meetup möchten die beiden von Fuenfwerken das Programm erfahrbar vermitteln. Neben einem Impuls und das aktive gemeinsame Erleben einer Übung aus dem Programm, gibt es die Gelegenheit zum Austausch.

Foto: Berner PR Gesellschaft

September 2021

1.9.–30.11.2021
IDZ Event

UX Design Awards 2022: Offen für Einreichungen
Globaler Wettbewerb für herausragende Experience

Details

Weltweit sind Unternehmen, Agenturen, Fachleute und junge Designer:innen eingeladen, bis zum 30. November 2021 ihre besten Arbeiten für die UX Design Awards 2022 einzureichen.

Die UX Design Awards sind ein globaler Wettbewerb für herausragende Experience. Teilnehmer:innen haben die Möglichkeit, sich in drei Kategorien zu bewerben, von denen sich zwei an Fachleute richten: „Product“ für marktreife oder neue Produkte, Dienstleistungen und Erlebniswelten und „Concept“ für Prototypen, Dienstleistungskonzepte, konzeptionelle Umgebungen, fortgeschrittene Designstudien und Forschungsprojekte.

Der „New Talent“-Award richtet sich an den Designnachwuchs: Student:innen und Absolvent:innen können ihre Bachelor- und Masterarbeiten einreichen.

Alle Details zur Teilnahme sowie die Wettbewerbsdaten und -fristen finden Sie auf der UXDA-Website.

Mittwoch, 1.9.2021
17.00–18.00 Uhr
IDZ Event

UX Design Awards 2021 Virtual Award Ceremony
Sehr herzlich möchten wir Sie zur virtuellen Preisverleihung der UX Design Awards 2021 einladen!

Details

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unserer Jury die besten Experience Design-Projekte des Jahres zu präsentieren, die Preisträger:innen zu ehren, die Menschen hinter den ausgezeichneten Projekten kennenzulernen und natürlich: mit Ihnen zu feiern!

Die Preisverleihung wird live auf Englisch auf Linkedin und auf unserer Website www.ux-design-awards.com gestreamt.

Mittwoch, 15.9.2021
17.00–18.00 Uhr

UXDA Deep Dive Award Winners | Philips Experience Design
Das UX-Team von Philips stellt „Lotus“, seine 2020 mit dem Gold Award ausgezeichnete Lösung für die integrative Entwicklungsversorgung von Neugeborenen (NICU) vor.

Details

„Lotus“ ist eine Lösung für die integrative Entwicklungsversorgung von Neugeborenen (NICU). Sie soll Familien und Medizinern dabei helfen, eine personalisierte und dem NICU-Modell entsprechende Pflege anzubieten. Das Konzept erfasst und kombiniert Informationen über Geräte und Systeme hinweg in einer intuitiven Benutzeroberfläche. Diese Schnittstelle visualisiert den ganzheitlichen Status von Babys, hilft den Ärzten bei wichtigen Entscheidungen und bei der Koordination der Betreuung zwischen Familien und klinischen Teams, um so die Ergebnisse zu verbessern.

Die UXDA Deep Dives bieten einen Blick hinter die Kulissen preisgekrönter Projekte und rücken wichtige Teammitglieder ins Rampenlicht. Weitere Informationen und Anmeldung.

16.9.–8.10.2021
16.00–18.30 Uhr
IDZ Event

Online-Kompakttraining mit Andreas Viedt: In den Anfang investieren
Wie eine gute Auftragsklärung gelingt: Online-Training mit IDZ-Coach und wirDesign-Mitgründer Andreas Viedt in vier Sessions.

Details

In den Anfang investieren – wie eine gute Auftragsklärung gelingt. Am Anfang steht das Missverständnis – und wenn wir nichts dagegen tun, steht es am Ende immer noch da, nur größer. Das Online-Training (über Zoom und Miro-Board) mit IDZ-Coach und wirDesign-Mitgründer Andreas Viedt fokussiert auf drei Fragen, die in jeweils zweistündigen Online-Sessions von der Gruppe bearbeitet werden.

Jede Auftragsklärung startet mit großen und kleinen Missverständnissen auf der fachlichen, organisatorischen und menschlichen Ebene. Für Kreative liegt darin die Chance, sich frühzeitig als Partner auf Augenhöhe zu positionieren und eine fundierte Kundenführung zu übernehmen.

Die Erfahrung zeigt, dass hierfür jenseits der fachlichen Kompetenz vor allem drei Fähigkeiten gefragt sind: Innere Klarheit, Empathie und kreative Fragetechniken. Alle drei können wir trainieren.

1. Donnerstag, 16. September, 16:00 bis 18:30 Uhr
Wer will ich für meinen Kunden sein?
Von der inneren Klarheit zum gewinnenden Auftritt
2. Donnerstag, 30. September, 16:00 bis 18:30 Uhr
Worum geht es? Und worum geht es wirklich?
Wichtige Interessen und hinderliche Konflikte wahrnehmen und thematisieren
3. Donnerstag, 7. Oktober, 16:00 bis 18:30 Uhr
Wie erzeugen wir Commitment?
Das gemeinsame Verständnis verbindlich machen
4. ab Freitag, 8. Oktober
Ein 30-minütiges abschließendes 1:1 Online-Coaching pro Teilnehmer mit Andreas Viedt. Diese Termine werden individuell vereinbart.

Das Training ist auf max. neun Teilnehmer*innen begrenzt und startet ab einer Gruppengröße von sechs.

Teilnahmegebühr (inkl. 30 Minuten Einzelcoaching):
390 Euro regulär, für IDZ-Mitglieder 295 Euro zzgl. Mwst.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung für das kostenpflichtige Kompakttraining bis zum 12. September 2020.

Feedback eines Teilnehmers aus dem vergangenen Training:
Es hat mir viele neue Ansätze für die Kommunikation mit Kunden und die Gestaltung von Projekten geboten…
Das Format hat gut funktioniert und der Austausch mit den anderen hat viel Spaß gemacht.
“ (Pieter Dompeling, Berlin)

abgesagt

download

Donnerstag, 23.9.2021
17.00–18.00 Uhr
IDZ Event

IDZ virtual Meet-up
„Als wären wir ein Volk von Deppen!“ – Erik Spiekermann über Wahlplakate

Details

Als wir neulich im Deutschlandfunk Kultur Erik Spiekermann gewohnt scharfzüngig über die Wahlplakate zur anstehenden Superwahl schimpfen hörten, wussten wir sofort: Das ist unser Kandidat für den Vorwahl-Meetup! Dankenswerterweise hat Erik, der nicht nur langjähriges Mitglied, sondern sogar ehemaliger Vorstand des IDZ ist, spontan zugesagt, und so freuen wir uns auf eine vergnügliche Stunde mit ihm. Da ein Wahlplakate-Rant nach der Wahl weniger interessant ist als unmitellbar davor, findet die Veranstaltung ausnahmsweise nicht wie sonst am letzten Donnerstag im Monat, sondern bereits am 23. September statt.

Wie immer gibt es im Anschluss an den Vortrag Gelegenheit zum Austausch.

Foto: Norman Posselt | CC BY-SA 4.0

Dienstag, 28.9.2021
9.00–19.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Jurysitzung
Am 28. September entscheidet die Jury zum zehnten Mal über die Vergabe des Bundespreises Ecodesign.

Details

Die interdisziplinär besetzte Jury kommt in den Räumen von feldfünf e.V. in Berlin zusammen, um über die diesjährigen Nominierten und Preisträger*innen des Bundespreises Ecodesign zu beraten. Der Preis kann in den vier Kategorien Produkt, Service, Konzept und Nachwuchs mehrmals vergeben werden – sofern Innovationsgehalt, Gestaltungsqualität und Umwelteigenschaften überzeugen.

Die Jurysitzung ist nicht öffentlich.

Weitere Informationen zum Jubiläumsprogramm und zum Wettbewerb finden Sie hier.

Donnerstag, 30.9.2021
16.00–18.30 Uhr
IDZ Event

Online-Kompakttraining mit Andreas Viedt: In den Anfang investieren
Wie eine gute Auftragsklärung gelingt: Online-Training mit IDZ-Coach und wirDesign-Mitgründer Andreas Viedt in vier Sessions.

Details

2. Session: Worum geht es? Und worum geht es wirklich?
Wichtige Interessen und hinderliche Konflikte wahrnehmen und thematisieren

In den Anfang investieren – wie eine gute Auftragsklärung gelingt. Am Anfang steht das Missverständnis – und wenn wir nichts dagegen tun, steht es am Ende immer noch da, nur größer. Das Online-Training (über Zoom und Miro-Board) mit IDZ-Coach und wirDesign-Mitgründer Andreas Viedt fokussiert auf drei Fragen, die in jeweils zweistündigen Online-Sessions von der Gruppe bearbeitet werden.

Jede Auftragsklärung startet mit großen und kleinen Missverständnissen auf der fachlichen, organisatorischen und menschlichen Ebene. Für Kreative liegt darin die Chance, sich frühzeitig als Partner auf Augenhöhe zu positionieren und eine fundierte Kundenführung zu übernehmen.

Die Erfahrung zeigt, dass hierfür jenseits der fachlichen Kompetenz vor allem drei Fähigkeiten gefragt sind: Innere Klarheit, Empathie und kreative Fragetechniken. Alle drei können wir trainieren.

Für das gesamte Online-Training können Sie sich hier anmelden!

abgesagt

download

Oktober 2021

1.9.–30.11.2021
IDZ Event

UX Design Awards 2022: Offen für Einreichungen
Globaler Wettbewerb für herausragende Experience

Details

Weltweit sind Unternehmen, Agenturen, Fachleute und junge Designer:innen eingeladen, bis zum 30. November 2021 ihre besten Arbeiten für die UX Design Awards 2022 einzureichen.

Die UX Design Awards sind ein globaler Wettbewerb für herausragende Experience. Teilnehmer:innen haben die Möglichkeit, sich in drei Kategorien zu bewerben, von denen sich zwei an Fachleute richten: „Product“ für marktreife oder neue Produkte, Dienstleistungen und Erlebniswelten und „Concept“ für Prototypen, Dienstleistungskonzepte, konzeptionelle Umgebungen, fortgeschrittene Designstudien und Forschungsprojekte.

Der „New Talent“-Award richtet sich an den Designnachwuchs: Student:innen und Absolvent:innen können ihre Bachelor- und Masterarbeiten einreichen.

Alle Details zur Teilnahme sowie die Wettbewerbsdaten und -fristen finden Sie auf der UXDA-Website.

16.9.–8.10.2021
16.00–18.30 Uhr
IDZ Event

Online-Kompakttraining mit Andreas Viedt: In den Anfang investieren
Wie eine gute Auftragsklärung gelingt: Online-Training mit IDZ-Coach und wirDesign-Mitgründer Andreas Viedt in vier Sessions.

Details

In den Anfang investieren – wie eine gute Auftragsklärung gelingt. Am Anfang steht das Missverständnis – und wenn wir nichts dagegen tun, steht es am Ende immer noch da, nur größer. Das Online-Training (über Zoom und Miro-Board) mit IDZ-Coach und wirDesign-Mitgründer Andreas Viedt fokussiert auf drei Fragen, die in jeweils zweistündigen Online-Sessions von der Gruppe bearbeitet werden.

Jede Auftragsklärung startet mit großen und kleinen Missverständnissen auf der fachlichen, organisatorischen und menschlichen Ebene. Für Kreative liegt darin die Chance, sich frühzeitig als Partner auf Augenhöhe zu positionieren und eine fundierte Kundenführung zu übernehmen.

Die Erfahrung zeigt, dass hierfür jenseits der fachlichen Kompetenz vor allem drei Fähigkeiten gefragt sind: Innere Klarheit, Empathie und kreative Fragetechniken. Alle drei können wir trainieren.

1. Donnerstag, 16. September, 16:00 bis 18:30 Uhr
Wer will ich für meinen Kunden sein?
Von der inneren Klarheit zum gewinnenden Auftritt
2. Donnerstag, 30. September, 16:00 bis 18:30 Uhr
Worum geht es? Und worum geht es wirklich?
Wichtige Interessen und hinderliche Konflikte wahrnehmen und thematisieren
3. Donnerstag, 7. Oktober, 16:00 bis 18:30 Uhr
Wie erzeugen wir Commitment?
Das gemeinsame Verständnis verbindlich machen
4. ab Freitag, 8. Oktober
Ein 30-minütiges abschließendes 1:1 Online-Coaching pro Teilnehmer mit Andreas Viedt. Diese Termine werden individuell vereinbart.

Das Training ist auf max. neun Teilnehmer*innen begrenzt und startet ab einer Gruppengröße von sechs.

Teilnahmegebühr (inkl. 30 Minuten Einzelcoaching):
390 Euro regulär, für IDZ-Mitglieder 295 Euro zzgl. Mwst.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung für das kostenpflichtige Kompakttraining bis zum 12. September 2020.

Feedback eines Teilnehmers aus dem vergangenen Training:
Es hat mir viele neue Ansätze für die Kommunikation mit Kunden und die Gestaltung von Projekten geboten…
Das Format hat gut funktioniert und der Austausch mit den anderen hat viel Spaß gemacht.
“ (Pieter Dompeling, Berlin)

abgesagt

download

1.10.2021–30.4.2022
IDZ Event

Call for Speakers – International Design Forum #IDF22
Fachtagung auf der InnoTrans 2022, globale Leitmesse für Verkehrstechnik und Mobilität

Details

Das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) lädt Expert:innen aus Forschung, Design und Wirtschaft zur Teilnahme am "International Design Forum" #IDF22 ein. Die diesjährige Fachtagung legt die Schwerpunkte auf branchenübergreifende Kooperationen und nutzerzentriertes Design im Mobilitätsbereich. Das IDF ist Teil des offiziellen Kongressprogramms der InnoTrans, der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik und Mobilität (Berlin, 20. – 23. September 2022).

Weitere Informationen zu den verfügbaren Referentenformaten und möglichen Themen finden Sie hier.

1.–10.10.2021
16.00–19.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Ausstellung zur Jurysitzung
In dem Zeitraum vom 1. bis 10. Oktober werden alle zur Jurysitzung akzeptierten Beiträge in den Räumlichkeiten von feldfünf e.V. im Metropolenhaus Berlin ausgestellt.

Details

Interessiertes Publikum kann die Ausstellung täglich von 16 bis 19 Uhr ohne vorherige Anmeldung besuchen. Wem eine bloße Begehung nicht reicht, sollte unbedingt eine der Führungen wahrnehmen. Sie finden samstags und sonntags jeweils von 15:00 bis 16:00 Uhr statt.

Anmeldungen erfolgen über die Links in den dazugehörigen Einträgen hier auf der Seite.

Freitag, 1.10.2021
18.00–22.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Vernissage
Zum Auftakt der Jubiläumswoche laden das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt und das Internationale Design Zentrum Berlin zur Vernissage der Ausstellung zur Jurysitzung im Metropolenhaus Berlin ein.

Details

Bei Sekt und Snack wird es einen Rückblick auf die letzten zehn Jahre und die politische Bedeutung des Wettbewerbs geben. Außerdem werden ausgewählte Projekte der derzeitigen Ausstellung vorgestellt. Wir freuen uns auf einen ausgelassenen Abend gemeinsam mit Ihnen!

freie Plätze: 12

anmelden
download

Samstag, 2.10.2021
15.00–16.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Führung zur Ausstellung
An den beiden Wochenenden der Jubiläumswoche finden Führungen durch die Ausstellung zur Jurysitzung im Metropolenhaus Berlin statt.

Details

Wer tiefere Einblicke in die einzelnen Projekte erhalten und mehr über die Hintergründe des Wettbewerbsprozesses erfahren möchte, hat die Möglichkeit die Ausstellung zur Jurysitzung im Rahmen einer anmeldepflichtigen Führung zu erleben. Hier werden auch einige Einreicher*innen vor Ort sein, um ihre Projekte persönlich vorzustellen.

Weitere Informationen zum Jubiläumsprogramm und zum Wettbewerb finden Sie hier.

freie Plätze: 10

anmelden
download

Sonntag, 3.10.2021
15.00–16.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Führung zur Ausstellung
An den beiden Wochenenden der Jubiläumswoche finden Führungen durch die Ausstellung im Metropolenhaus Berlin statt.

Details

Wer tiefere Einblicke in die einzelnen Projekte erhalten und mehr über die Hintergründe des Wettbewerbsprozesses erfahren möchte, hat die Möglichkeit die Ausstellung zur Jurysitzung im Rahmen einer anmeldepflichtigen Führung zu erleben. Hier werden auch einige Einreicher*innen vor Ort sein, um ihre Projekte persönlich vorzustellen.

Weitere Informationen zum Jubiläumsprogramm und zum Wettbewerb finden Sie hier.

freie Plätze: 10

anmelden
download

Montag, 4.10.2021
17.00–20.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Kochabend – Brodelnde Zukunft
Gemeinsames Kochen und Diskussion mit den Projekten Querfeld und Restlos Glücklich in den Ausstellungsräumen des feldfünf e.V. in Berlin.

Details

Wir bringen Töpfe und Köpfe zum Brodeln! Zusammen mit dem Projekt Querfeld kreieren bis zu 15 Teilnehmer*innen eine kulinarische Köstlichkeit aus krummen Früchten in Bioqualität. Querfeld setzt sich gegen Lebensmittelverschwendung ein und wurde 2017 für den Bundespreis Ecodesign nominiert. Neben Appetit werden auch spannende Gespräche über den Lebensmittelkonsum der Zukunft angeregt.

freie Plätze: 14

anmelden
download

Dienstag, 5.10.2021
17.00–18.30 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Online-Talk – Brodelnde Zukunft
Online-Talk zum Thema zukunftsfähige Ernährung.

Details

Ein*e Umweltexpert*in und ehemalige Teilnehmer*innen des Wettbewerbs skizzieren und diskutieren, welche Impulse und Lösungen Design für die Probleme unserer bestehenden Esskultur und -produktion bieten kann. Was wird in Zukunft auf unseren Herden brodeln?

Weitere Informationen zu den Redner*innen des Online-Talk finden Sie zeitnah hier oder auf der Webseite des Bundespreis Ecodesign.

Mittwoch, 6.10.2021
16.00–17.30 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | HOW TO? – Circularity in Textiles
Online-Talk zum Thema Kreislaufwirtschaft in der Textilindustrie.

Details

Umweltexperte Jan Gimkiewicz, Designerin und Preisträgerin des Bundespreises Ecodesign 2017 Ina Budde sowie Wissenschaftlerin Kerli Kant Hvass gehen gemeinsam der Frage nach, wie sich eine Kreislaufwirtschaft in der Textil- und Modeindustrie durchsetzen kann.
Der Online-Talk findet in Kooperation mit dem Estonian Design Centre als Teil der Reihe „HOW TO?“ in englischer Sprache statt.

Weitere Infos zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie bald hier.

Donnerstag, 7.10.2021
16.00–18.30 Uhr
IDZ Event

Online-Kompakttraining mit Andreas Viedt: In den Anfang investieren
Wie eine gute Auftragsklärung gelingt: Online-Training mit IDZ-Coach und wirDesign-Mitgründer Andreas Viedt in vier Sessions

Details

3. Session: Wie erzeugen wir Commitment?
Das gemeinsame Verständnis verbindlich machen

In den Anfang investieren – wie eine gute Auftragsklärung gelingt. Am Anfang steht das Missverständnis – und wenn wir nichts dagegen tun, steht es am Ende immer noch da, nur größer. Das Online-Training (über Zoom und Miro-Board) mit IDZ-Coach und wirDesign-Mitgründer Andreas Viedt fokussiert auf drei Fragen, die in jeweils zweistündigen Online-Sessions von der Gruppe bearbeitet werden.

Jede Auftragsklärung startet mit großen und kleinen Missverständnissen auf der fachlichen, organisatorischen und menschlichen Ebene. Für Kreative liegt darin die Chance, sich frühzeitig als Partner auf Augenhöhe zu positionieren und eine fundierte Kundenführung zu übernehmen.

Die Erfahrung zeigt, dass hierfür jenseits der fachlichen Kompetenz vor allem drei Fähigkeiten gefragt sind: Innere Klarheit, Empathie und kreative Fragetechniken. Alle drei können wir trainieren.

Für das gesamte Online-Training können Sie sich hier anmelden!

Donnerstag, 7.10.2021
17.00–19.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Radtour – VERKEHRte Zukunft
Fahrradtour durch Kreuzberg mit den Projekt Radbahn U1 – Preisträger des Bundespreises Ecodesign 2015.

Details

Es muss nicht immer Down-, Re- oder Upcycling sein – um nachhaltiger zu leben, reicht manchmal auch einfach nur: Cycling! Auf einer kleinen Fahrradtour durch Kreuzberg mit dem Team des Projekts Radbahn U1, das den brachliegenden Raum unter Berlins Hochbahnlinie U1 in einen weitestgehend überdachten Radweg verwandeln möchte, denken wir über die Zukunft der städtischen Mobilität nach.

Treffpunkt ist um 17 Uhr vor den Ausstellungsräumen von feldfünf e.V. im Metropolenhaus Berlin mit dem eigenen Fahrrad.

freie Plätze: 14

anmelden
download

Freitag, 8.10.2021
17.00–18.30 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Online-Talk – VERKEHRte Zukunft
Online-Talk zum Thema der zukunftsfähigen Mobilität im urbanen Raum.

Details

Ergänzend zur Exkursion des Vortages dreht sich dieser Online-Talk um die Frage der zukunftsfähigen Mobilität im städtischen Raum. Ein*e Vertreter*in des Umweltbundesamtes und verschiedene Preisträger*innen der letzten Jahre erörtern die Frage, welchen Beitrag Design hier leisten kann. Wie wird sich der Verkehr in Zukunft entwickeln?

Weitere Informationen zu den Redner*innen des Online-Talk finden Sie zeitnah hier oder unter der Website des Bundespreis Ecodesign.

Samstag, 9.10.2021
15.00–16.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Führung zur Ausstellung
An diesem Wochenende der Jubiläumswoche finden die letzten Führungen durch die Ausstellung zur Jurysitzung im Metropolenhaus Berlin statt.

Details

Wer tiefere Einblicke in die einzelnen Projekte erhalten und mehr über die Hintergründe des Wettbewerbsprozesses erfahren möchte, hat die Möglichkeit die Ausstellung zur Jurysitzung im Rahmen einer anmeldepflichtigen Führung zu erleben. Hier werden auch einige Einreicher*innen vor Ort sein, um ihre Projekte persönlich vorzustellen.

Weitere Informationen zum Jubiläumsprogramm und zum Wettbewerb finden Sie hier.

freie Plätze: 10

anmelden
download

Sonntag, 10.10.2021
15.00–16.00 Uhr
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2021 | Führung zur Ausstellung
An den diesem Wochenende der Jubiläumswoche finden die letzten Führungen durch die Ausstellung zur Jurysitzung im Metropolenhaus Berlin statt.

Details

Wer tiefere Einblicke in die einzelnen Projekte erhalten und mehr über die Hintergründe des Wettbewerbsprozesses erfahren möchte, hat die Möglichkeit die Ausstellung zur Jurysitzung im Rahmen einer anmeldepflichtigen Führung zu erleben. Hier werden auch einige Einreicher*innen vor Ort sein, um ihre Projekte persönlich vorzustellen.

Weitere Informationen zum Jubiläumsprogramm und zum Wettbewerb finden Sie hier.

freie Plätze: 10

anmelden
download

Mitglied werden


Projekte